Hurricane und Southside 2017 bestätigen ersten Headliner

Die Zwillingsfestivals Hurricane und Southside haben am Dienstag den ersten Headliner ihrer 2017er-Ausgaben angekündigt: Green Day werden nächsten Sommer in Scheeßel sowie in Neuhausen ob Eck auftreten. Kaum zu glauben: Green Day werden damit trotz ihres nunmehr 27-jährigen Bandbestehens ihr Debüt auf dem Hurricane sowie auf dem Southside geben.

Die Festivalauftritte werden Teil von Green Days Welttournee sein, die sie 2017 anlässlich ihres im Oktober erscheinendem zwölften Album REVOLUTION RADIO unternehmen. Mit der neuen Platte machen sie im Januar auch in Berlin und Mannheim Halt.

Hurricane und Southside werden vom 23. bis 25. Juni 2017 am Eichenring Scheeßel beziehungsweise in Neuhausen ob Eck stattfinden. Zwei Drittel der Southside-Tickets sind laut Veranstalter FKP bereits verkauft. Weitere Bandbestätigungen sollen in den kommenden Wochen folgen.

Kooperation

Best Of 2016: Die 42 allermatschigsten Matschbilder vom Hurricane Festival

Ticket-Informationen der Veranstalter:

Das #hurricane17-Ticket ist für 179€ inkl. Müllpfand über www.hurricane.de und eventim.de oder telefonisch unter 0180 6-853 653 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) erhältlich.

Die WoMo-Plaketten sind für 40 € auf www.hurricane.de erhältlich.

Das #southside17-Ticket ist für 199€ inkl. Müllpfand über southside.de und eventim.de oder telefonisch unter 0180 6-853 653 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) erhältlich.

Die WoMo-Plaketten sind leider bereits ausverkauft.

Noch bis zum 14. September kann bei beiden Festivals die anteilige Rückerstattung bzw. Verrechnung des 2016er Tickets beantragt werden.


Happy Birthday: Green Days „DOOKIE“ wird 25 Jahre alt – wir haben nochmal reingehört
Weiterlesen