Im TV und Stream: Arte zeigt Doku über Guns N‘ Roses

von

1985 gründete sich eine Band, die sich durch ihre Exzesse, Kompromisslosigkeit und Eskapaden schnell den Beinnamen „Gefährlichste Band der Welt“ erarbeitete: Guns N‘ Roses.

Heute Abend, den 17. Juli, zeigt Arte einen Abriss der Karriere der Band um Axl Rose und Slash: Die Dokumentation „Guns N‘ Roses: Die gefährlichste Band der Welt“  spricht mit der Band, deren Wegbegleitern und zeigt bisher unveröffentlichtes Archiv-Material aus der Zeit der frühen Auftritte.

Ausgestrahlt wird die Doku zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr. Wer nicht so lange warten will, kann aber auch direkt auf den Stream zurückgreifen:

t:Im TV und Stream: Arte zeigt Doku über Guns N‘ Roses


Der Guns-N‘-Roses-Schrägstrich-Teilzeit-AC/DC-Sänger fordert Google auf, sämtliche unvorteilhaften Fotos von ihm aus der Bildersuche zu entfernen.auf Musikexpress ansehen


Trailer: Loredana bekommt jetzt ihre eigene Dokumentation
Weiterlesen