Jack White spielt Baseball mit einem Promi-Team in Alabama

von

Jack White ist ein Multitalent, das wissen wir. The White Stripes sind einer der besten Garagerock-Bands aller Zeiten, The Raconteurs schließen sich ihnen an. Dann macht White noch großartige Polaroidfotos, schmeißt eine ordentliche Plattenfima und spielt gerne Baseball.

Mit seinem Team von Third Man Records nahm White am vergangenen Wochenende am Promi-Baseballspiel der University of North Alabama teil und trat unter anderem gegen die Texas Playboys und Alabama Slammers an. Das Spiel wird jährlich von Designer Billy Reid veranstaltet und ist Teil dessen Blockparty, mit der er auf das schöne Fleckchen Alabama aufmerksam machen will. Auf Twitter zeigen Fotos White an der ersten Base.

Zuletzt investierte der ehemalige White-Stripes-Sänger in ein unabhängiges Unternehmen namens „Warstic“, das Baseballschläger aus Holz und Metall produziert. 2009 half Jack White den Detroit Clark Park zu säubern und bekam seine eigene Saisonkarte für die Detroit Tigers, für die er sogar einen Pitch werfen durfte.

Zudem hatte Jack White jüngst angekündigt, am 9.September 2016 ein neues Album zu veröffentlichen: ACOUSTIC RECORDINGS 1998-2016 wird B-Seiten von Whites Soloalben sowie  Aufnahmen von The Raconteurs und The White Stripes enthalten.


Freddie Mercury: Die 10 Lieblingsfilme des Queen-Sängers
Weiterlesen