James Francos Band Daddy stellt neuen Song „You Are Mine“ vor

von

Zusammen mit Tim O´Keefe gründete James Franco die Band Daddy. Einen Plattenvertrag mit der Firma Kobalt haben sie in der Tasche, ein Album mit dem Titel LET ME GET WHAT I WANT ist entsprechend geplant. Ein Vorgeschmack darauf ist schon jetzt zu hören: Daddy veröffentlichte „You Are Mine“ – laut Franco ein Song über eine High School-Liebe. Er sagt: „ High School ist die Zeit, in der man eine Sehnsucht nach dem Unerreichbaren hat. Wir träumen von Großem, aber sind immer noch zu jung um etwas Wichtiges zu machen. Ich war auf jeden Fall zu unreif und zu emotional um die Person zu sein, die ich sein wollte. „You Are Mine“ handelt von einem Teenager, der von einem anderen Teenager träumt, auch wenn sie nie zusammen sein werden.“ Hört selbst:

Daddy – You Are Mine (Official Audio) auf YouTube ansehen

Francos und O‘ Keefes LET ME GET WHAT I WANT – eine Referenz an den The-Smiths-Song „Please, Please, Please, Let Me Get What I Want“ –  soll 2016 auf den Markt kommen und folgt damit auf Daddys „MotorCity“-EP aus dem Jahr 2012. Jeder Song soll inklusive eines Musikvideos veröffentlicht werden, alle Clips hintereinander geschaut sollen einen einstündigen zusammenhängenden Film ergeben.

https://www.youtube.com/watch?v=GiqOsKngc-c


Mit Rammstein, Tool, The Cure und Die Ärzte: Eure musikalischen Hoffnungen für 2019
Weiterlesen