Live-Comeback: Gorillaz kündigen eigenes Festival an

von

Gorillaz haben die erste Ausgabe ihres eigenen Festivals angekündigt: Das „Demon Dayz“, benannt nach dem zweiten Album der Band, wird am 10. Juni im Freizeitpark Dreamland stattfinden. Das Dreamland, im südenglischen Margate gelegen, wurde erstmals 1880 eröffnet und gehört seitdem mit Unterbrechungen zu den ältesten Parks des Landes. Während des Festivals werden alle Fahrgeschäfte auf dem Gelände für die Besucher kostenlos verfügbar sein.

https://www.instagram.com/p/BRTGXtpjy_c/?taken-by=gorillaz

Dass Gorillaz selbst beim Festival auftreten werden, steht bereits fest. Andere Acts für die „Demon Dayz“ wurden allerdings noch nicht angekündigt. Details über das bald erscheinende fünfte Album bleibt Albarn ebenfalls noch schuldig – bis auf die Single „Halluljah Money“ mit Benjamin Clementine:

 

Hallelujah Money (feat. Benjamin Clementine) – Gorillaz auf YouTube ansehen

 

t:Live-Comeback: Gorillaz kündigen eigenes Festival an


Ein Fan nutzte die Gunst der Stunde, als er Damon Albarn traf, um den Sänger nach dem Stand der neuen Gorillaz-Platte zu fragen und erhielt direkt Auskunft.auf Musikexpress ansehen


Zum 50. Geburtstag: So gut sieht Kylie Minogue seit 1987 aus
Weiterlesen