Madonna auf Platz 1 der bestverdienenden Promis 2013

Klingelnde Kassen trotz Album-Flop: Madonna gehört laut dem US-Wirtschaftsmagazin Forbes mit einem Jahresverdienst von 125 Millionen US-Dollar zu den meistverdienenden Promis. Einen Großteil davon erwirtschaftete die Pop-Queen zwischen Juni 2012 und Juni 2013, aber nicht mit dem gefloppten Album MDNA, sondern mit der begleitenden Tour – mit Ticketpreisen ab 100 US-Dollar aufwärts. In der Liste folgen der Sängerin mit ein paar Milliönchen Abstand der Regisseur Steven Spielberg (100 Millionen US-Dollar) und Musikproduzent Simon Cowell (95 Millionen  US-Dollar). Schlusslicht ist Lady Gaga mit „nur“ 80 Millionen US-Dollar.

Die 27-jährige Lady Gaga ist die jüngste Person in der Liste und nimmt in zwei anderen Forbes-Listen immer noch die Spitzenpositionen ein: Zum einen in der kürzlich veröffentlichten Liste der meistverdienenden Promis unter 30 Jahren, zum anderen im Ranking der „mächtigsten Musiker der Welt“. Alle protzigen Platzierungen der aktuellen Forbes-Liste gibt es oben in der Galerie zu sehen.


Ätna gehen 2020 auf große Europatour
Weiterlesen