Spezial-Abo

Mark Hamill will sterbendem „Star Wars“-Fan letzten Wunsch erfüllen

von

Daniel Fleetwood ist 32 Jahre alt und seit seiner Kindheit riesiger „Star Wars”-Fan. 2012 wurde eine seltene und tödliche Krebs-Erkrankung bei ihm diagnostiziert (Spindelzellsarkom). Da er aber unbedingt noch „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ sehen will, bevor er stirbt, unterstützt ihn nun Mark Hamill persönlich dabei, seinen letzten Wunsch zu erfüllen.

Unter dem Hashtag #ForceForDaniel helfen neben „Star Wars“-Darsteller Mark Hamill auch John Boyega und Peter „Chewbacca“ Mayhew mit, Disney auf die Aktion aufmerksam zu machen, damit Daniel Fleetwood „Episode VII“ vor dem US-Kinostart am 18. Dezember 2015 sehen kann. Daniel Fleetwood und seine Ehefrau Ashley befürchten, dass er zu diesem Zeitpunkt nicht mehr leben wird. Im Juli gaben ihm die Ärzte nur noch zwei Monate.

J.J. Abrams, Regisseur von „Episode VII“, erfüllte 2013 einem sterbenden Fan einen ähnlichen Wunsch, als dieser „Star Trek Into Darkness“ vor Kinostart sehen wollte.


Wer mehr über das „Star Wars“-Universum wissen will, dem legen wir das „Star Wars“-Special in der neuen Ausgabe ME.MOVIES ans Herz. Das Magazin erscheint am 12. November 2015.


„Clone Wars“ und „Ewoks“-Fernsehfilme starten im April auf Disney+
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €