Maxïmo Park bringen eigenes Bier auf den Markt

von

Cheers, Mate: Maxïmo Park bringen ihr eigenes Bier heraus. Das Ale mit dem Namen „Maxïmo No. 5“ wird von der Brauerei Mordue Brewery in Maxïmo Parks Heimat Newcastle hergestellt und soll auf der kommenden Tour der Band sowie, währenddessen, in ausgewählten britischen Pubs und Venues verkauft werden.

Band und Brauerei beschreiben das Bier „unique Maximo Park amber/red beer“. Dass das Maxïmo-Park-Bier „Maxïmo No. 5“ heißt und fünf Prozent Alkohol beinhaltet, ist indes kein Zufall: Ende Januar und damit nur anderthalb Jahre nach THE NATIONAL HEALTH veröffentlichen Maxïmo Park ihr fünftes Album TOO MUCH INFORMATION.

Ihr erstes eigenes Bier ist „Maxïmo No. 5“ übrigens nicht: Bereits 2007 trank man in Newcastle anlässlich eines Heimspiel-Konzerts von Maxïmo Park ein Ale namens Maximo Brown Ale – allerdings bloß als limitierte Edition.

🌇Bilder von "Die Indie-Klasse von 2005: Was Art Brut, Kaiser Chiefs und The Libertines heute machen" jetzt hier ansehen


Erste Single als Trio: Maxïmo Park veröffentlichen „Child Of The Flatlands“
Weiterlesen