Spezial-Abo
🔥Heute vor zehn Jahren: Das waren die zehn größten Chart-Hits in Deutschland im Jahr 2010

Morrissey veröffentlicht Liste seiner Lieblingslieder

Punk, Blues, Soul – und wider Erwarten nichts von Sandy Shaw: Auf

Facebook hat

Morrissey seine definitive Top 13 der Lieblingslieder veröffentlicht. Anlass ist die Wiederveröffentlichung seines zweiten Soloalbums

Bona Drag, das 1990 erschien und eine Compilation aus neuen Stücken und zuvor erschienenen Singles, B-Seiten und Maxiversionen darstellt. Unter Mitwirkung Morrisseys wurde die Neuauflage mit bisher unveröffentlichten Bonus-Tracks gestaltet.

Morrisseys Lieblingslieder:1 – New York Dolls – ‚Jet Boy’2 – Sparks – ‚This Town Ain’t Big Enough For Both of Us’3 – The Sundown Playboys – ‚Saturday Nite Special’4 – Bob & Marcia – ‚Young, Gifted and Black’5 – The Tams – ‚Be Young, Be Foolish, Be Happy’6 – Buffy Sainte-Marie – ‚Soldier Blue’7 – Al Martino – ‚Granada’8 – Shocking Blue – ‚Mighty Joe’9 – The Crystals – ‚All Grown Up’10 -Paul Jones – ‚I’ve Been A Bad, Bad Boy’11 – The Supremes – ‚I’m Livin‘ In Shame’12 – Roxy Music – ‚Do The Strand’13 – Mr Bloe – ‚Groovin With Mr Bloe’Tracklist von Bona Drag Remastered:Piccadilly Palare“Interesting Drug“November Spawned A Monster“Will Never Marry“Such A Little Thing Makes Such A Big Difference“The Last Of The Famous International Playboys“Ouija Board, Ouija Board“Hairdresser On Fire“Everyday Is Like Sunday“He Knows I’d Love To See Him“Yes, I Am Blind“Lucky Lisp“Suedehead“Disappointed“Happy Lovers At Last United“Lifeguard On Duty“Please Help The Cause Against Loneliness“Oh Phoney“The Bed Took Fire“Let The Right One Slip In‘

sn – 29.09.2010


Sheet Music: Auf diesen Webseiten findet Ihr legale Notenblätter
Weiterlesen