Highlight: Die besten Filme auf Netflix – sortiert nach Genre

Netflix-Werbung ausschalten: So geht es

Netflix steht (mal wieder) in der Kritik. Jüngstes Ärgernis ist ein neuer Test, bei dem zwischen einzelnen Episoden Werbung für die Netflix-Eigenproduktionen eingeblendet wird. Gerade das beliebte Binge-Watching wird dadurch extrem gestört, auch handelt es sich bei Netflix um einen kostenpflichtigen Abo-Service, bei dem Werbung schlichtweg nicht existieren sollte.

In sozialen Netzwerken beschweren sich daher viele Netflix-User über die aufdringliche Werbung, die auch im Vorfeld nicht angekündigt wurde. Inzwischen hat Netflix via „TechCrunch“ bestätigt, dass es sich sich lediglich um einen Test handelt und kein Standard-Feature, welches an alle User verteilt wird. Auch ist es wohl so, dass die Netflix-Werbung derzeit nur in der App für Smart-TVs angezeigt wird, nicht aber im Web. Einige User haben außerdem davon berichtet, dass sich die Werbung nicht überspringen lässt, Netflix hat allerdings bestätigt, dass man die Netflix-Werbung jederzeit überspringen und somit die nächste Episode einer Serie ansehen kann. Trotzdem muss man dafür erst einmal wieder zur Fernbedienung greifen.

Feedback auf Twitter & Co. will der Streaming-Anbieter zwar berücksichtigen, jedoch sind die Interaktionen mit der Netflix-Werbung deutlich wichtiger und entscheidend darüber, ob diese Funktion bald als neuer Standard für alle Netflix-User ausgerollt wird.

Netflix-Werbung deaktivieren in 3 Schritten

Doch solange die Netflix-Werbung nur ein Test ist, lässt sie sich zum Glück in drei einfachen Schritten ausschalten. Standardmäßig nimmt jeder Netflix-User nämlich automatisch an Tests teil, doch man kann seine Teilnahme jederzeit zurückziehen und sieht dann auch keine Netflix-Werbung mehr – jedenfalls für den Moment.

  1. Ruft im Web-Browser folgende URL auf: https://netflix.com/DoNotTest
  2. Meldet Euch mit Euren Netflix-Zugangsdaten an, solltet Ihr dazu aufgefordert werden
  3. Stellt den Schieberegler bei „Ich möchte an Tests und Funktions-Voransichten teilnehmen.“ auf AUS und klickt dann auf „Fertig“
Hier unbedingt den Schieberegler auf „AUS“ stellen, damit Ihr nicht mehr an Tests von Netflix teilnehmt
Hier unbedingt den Schieberegler auf „AUS“ stellen, damit Ihr nicht mehr an Tests von Netflix teilnehmt

Das war es, Ihr solltet nun keine Werbung mehr sehen. Startet aber sicherheitshalber auch noch Eure Netflix-TV-App neu. Unter Umständen kann es auch sein, dass Ihr Euch in der TV-App einmal aus- und wieder einloggen müsst.

Netflix-Werbung ausschalten: Der lange Weg

Für den Fall, dass die oben genannte URL irgendwann nicht mehr funktionieren sollte, hier noch ein anderer Weg, mit dem Ihr die Netflix-Werbung deaktivieren könnt:

  1. Ruft im Web-Browser die Netflix-Website auf
  2. Meldet Euch an, falls noch nicht geschehen
  3. Klickt erst auf Euer Profilbild in der oberen rechten Ecke und dann auf „Konto“
  4. Klickt im Bereich „EINSTELLUNGEN“ auf „Test-Teilnahme“
  5. Stellt den Schieberegler bei „Ich möchte an Tests und Funktions-Voransichten teilnehmen.“ auf AUS und klickt dann auf „Fertig“
Screenshot der Netflix-Einstellungen
Screenshot der Netflix-Einstellungen

Anschließend solltet Ihr wieder von der Netflix-Werbung verschont bleiben. Auch hier gilt: Eventuell müsst Ihr Eure TV-App von Netflix erneut starten und/oder Euch sicherheitshalber einmal kurz ab- und wieder anmelden, damit die neuen Einstellungen greifen.

Netflix

Weitere Highlights


„House of Cards“: Dieser Gastauftritt ist ein vergifteter Gruß an Donald Trump
Weiterlesen