Highlight: Von „Bad Banks“ bis „Dark“: Das sind die Serien-Highlights 2020

Streaming-Tipps

Neu bei Netflix: Das sind die besten Serien und Filme im Januar 2020

Permanent ändert Netflix das Programm für seine Kunden: Filme und Serien verlassen regelmäßig die Mediathek, dafür sollen neue Titel für Abwechslung sorgen. Pünktlich zu Beginn eines jeden Monats veröffentlicht der Streaming-Dienst eine lange Liste mit mehr oder weniger bekannten Neuerscheinungen, die man dummerweise (oder glücklicherweise) durch den Algorithmus nicht immer zu sehen bekommt.

Im Januar 2020 gibt es vor allem viele neue Serien auf Netflix, aber auch die ein oder andere Film-Perle. Viel Spaß!

Hier sind die wichtigsten Netflix-Neuheiten im Januar 2020

Serien:

Messiah (Staffel 1)

1. Januar 2020

Ist das eine Sekte oder ein Kult? Die engagierte CIA-Agentin Eva Geller (Michelle Monaghan) versucht herauszufinden, mit wem sie es bei Al-Masih (Mehdi Dehbi) und seinen Anhänger*innen zu tun hat. Doch so einfach ist dieser nicht in die Finger zu kriegen.

Vikings (Staffel 1-5)

1. Januar 2020

Wer Lust hat, eine Serie komplett wegzubingen, der kann jetzt mit „Vikings“ anfangen. Denn gleich fünf Staffeln haut Netflix von der Serie raus, in der der Bauer Ragnar Lodbrok (Travis Fimmel) im 8. Jahrhundert nach Christi auf Raubzüge geht, sich beständig mit neuen Herrschern messen und nebenbei noch das Familienleben am Laufen halten muss.

Dracula (Staffel 1)

4. Januar 2020

Die Mini-Serie der „Sherlock“-Schöpfer Mark Gatiss und Steven Moffat zeigt verwesende Körper und ein ordentliches Blutbad. Klar, es geht ja auch um Graf Dracula (Claes Bang), der im 19. Jahrhundert von dem Anwalt Jonathan Harker (John Heffernan) in Transsilvanien besucht wird und dort den Schrecken seines Lebens haben wird.

Sex Education (Staffel 2)

17. Januar 2020

Otis (Asa Butterfield) und Maeve (Emma Mackey) machen weiter mit ihrem Geschäftsmodell, die Klassenkamerad*innen ihrer Schule in Sexdingen aufzuklären und bei Liebesthemen umfassend zu beraten. Weiterhin gilt die Frage zu klären, ob gerade derjenige Teenie, der noch nie eigene Erfahrungen im Bett gesammelt hat, tatsächlich der Richtige für so einen heiklen Job ist.

Filme:

Die Erfindung der Wahrheit (2016)

01. Januar 2020

Die politische Strategin Elizabeth (Jessica Chastain) ist wegen ihrer skrupellosen, aber stets erfolgsversprechenden Art gefragter denn je in der Branche. Als sie sich jedoch dafür einsetzen soll, härtere Waffengesetze zu unterbinden, entscheidet sie sich für einen Richtungswechsel. Auf diese Weise wird sie zur Gegnerin der Lobby, die anfangs vor allem vorhatte, sie für ihre Zwecke auszunutzen.

Die Goonies (1985)

01. Januar 2020

In diesem Klassiker entdecken ein paar Kids, die sich selbst die Goonies nennen, auf dem Dachboden eine mysteriöse Schatzkarte. Die Freunde machen sich im Folgenden daran, diese zu entschlüsseln und so zu Ruhm und Reichtum zu gelangen. Aber bis es dazu kommen kann, müssen sie sich durch ein unterirdisches Labyrinth kämpfen und zu guter Letzt auch noch einer Gangsterbande entkommen.

Logan – The Wolverine (2017)

1. Januar 2020

Wir haben das Jahr 2029 und eigentlich hat der als Chauffeur arbeitende Logan (Hugh Jackman) keine Lust mehr darauf, seine Wolverine-Klingen überhaupt noch zu benutzen. Doch als er die Mutantin Laura (Dafne Keen) kennenlernt, muss er diese schließlich beschützen und sich gegen Feinde zur Wehr setzen, die er hoffte, nie wieder sehen zu müssen.

A Fall From Grace (2019)

17. Januar 2020

Erst wird Grace (Crystal Fox) von ihrem Mann verlassen, dann zieht ihr Sohn weg und schon bald entpuppt sich auch ihr neuer Freund als ziemlich gefährlich für ihr Wohlergehen. Was sich wie sehr viel Pech hintereinander anhört, geht bald so weit, dass ihr grundlos vorgeworfen wird, einen Mord begangen zu haben – und ihr Pflichtverteidiger ist in diesem Fall so gar keine Hilfe. Ein Thriller, der sich zwiebelartig entfaltet. Geschrieben, inszeniert und produziert von Tyler Perry.

13 Hours (2019)

28. Januar 2020

Hirn aus, Entertainment an: Zur Abwechslung gibt es nämlich mal keinen neuen „Transformers“-Teil von Michael Bay, sondern einen Actionfilm, in dem das US-Konsulat in Libyen von Terroristen attackiert wird. Ein Elite-Trupp, rund um Jack Silva (plötzlich knallhart gewordener John Krasinski), will eingreifen, um noch zu retten, was und wer überhaupt noch zu retten ist.

Call Me By Your Name (2017)

29. Januar 2020

Wie haben sich Elio (Timothée Chalamet) und Oliver (Armie Hammer) noch mal kennen- und lieben gelernt? Und welche Tracks von Sufjan Stevens wurden noch mal in den zwei Stunden und 12 Minuten durchgespielt? Ab Ende Januar kann sich jeder die Sommerromanze von Luca Guadagnino immer und immer wieder reinziehen und so langsam auswendig lernen.


Neu bei Netflix: Die besten Serien und Filme im Februar 2020
Weiterlesen