Spezial-Abo

Hört hier den „neuen“ Song „Feed Your Love“ von den Spice Girls

von

Kaum zu glauben, dass „Wannabe“ von den Spice Girls nun auch schon ein Vierteljahrhundert alt ist. Hat sich nämlich sehr gut gehalten in Sachen Musik und Message. Zum Jubiläum am Donnerstag gab es von allen Spice Girls Liebe und emotionale Insta-Posts. Und natürlich wurde auch eine Zigarre gezigt. So zum Beispiel bei Emma Bunton:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von emmaleebunton (@emmaleebunton)

Mel B machte den Fans sogar Hoffnung und schrieb in ihrem Post: „we WILL be back and that’s my ‚scary‘ promise to you all“. Wir sind gespannt, wie sie das meint.

Ein Song, der es nicht auf „Spice“ schaffte

Am Release-Freitag gab es dann noch ein weiteres Geschenk für die Fans. Auf der neuen „Wannabe“-EP, die den Song in drei Versionen beinhaltet, findet sich auch ein bisher unveröffentlichter Song namens „Feed Your Love“. Und der ist wirklich gelungen. Geschrieben wurde er von den Spice Girls mit Richard ‘Biff’ Stannard und Matt Rowe – also demselben Team, das sich auch „Wannabe“ ausdachte. Eigentlich sollte er auf das 1996er-Album „Spice“, wurde dann aber verworfen.

Zu „sexy“ für das junge Publikum – aber beinahe TripHop

Schade eigentlich, denn die von allen Spice Girls gesungene Ballade zwischen R&B und dezenten TripHop-Vibes hätte mit der richtigen Produktion sehr gut werden können. Teile von „Feed Your Love“ leakten übrigens schon 2016. Damals berichteten diverse Magazine, der Song sei angeblich als zu „gewagt“ und „sexy“ für das Teeny-Publikum der Spice Girls angesehen worden.


Pride Month 2021: Die Spice Girls vereinen sich für den guten Zweck
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €