Mighty Oaks im Livestream mit  


Neuer Trailer zum Sklaverei-Drama „Free State of Jones“ mit Matthew McConaughey

von

Das Bürgerkriegsdrama „Free State of Jones“ spielt in Mississippi, Mitte des 19. Jahrhunderts. Newt Knight, gespielt von Matthew McConaughey, vereint Farmer und Sklaven zur Rebellion gegen die Konföderation. Der erste Trailer verriet etwas zu viel und wirkte so wie der Film in Kurzform. Im Zweiten bekommt man nun einen konzentrierteren Vorgeschmack:

Free State of Jones | Official Trailer 2 | Own It Now on Digital HD, Blu-ray & DVD auf YouTube ansehen

Die Handlung basiert auf der wahren Geschichte des Farmers Newt Knight, der zur Zeit der Sezession eine Rebellion anführte, um sich so gegen die rücksichtslose Steuerpolitik der Konföderierten zur Wehr zu setzen. Sein Ziel ist es, die Unabhängigkeit des Landes zu sichern und einen „Free State of Jones“ zu deklarieren. Der Name stammt von John Paul Jones, einem Kapitän im Unabhängigkeitskrieg, der mitunter auch als „Vater der amerikanischen Navy“ bezeichnet wird. Entgegen der damals vorherrschenden Rassentrennung in den Südstaaten, gilt in Knights Gemeinschaft jeder als gleichwertiger, freier Mann. Rassismus und Sklaverei waren zu dieser Zeit sehr präsent und werden auch im Film zu zentralen Themen.

Der vierfache Oscargewinner Gary Ross („The Hunger Games“) führt Regie und zusammen mit Matthew McConaughey besitzt „Free State of Jones“ hohes Potenzial für einen weiteren Oscar. Auch der Erfolg von „The Revenant“, der vergangenes Jahr Preise abräumte, zeigt, dass ein Setting zur Zeit des Bürgerkriegs momentan so beliebt wie vielversprechend ist. Ein deutscher Starttermin ist leider noch nicht bekannt, in den USA läuft der Film am 24. Juni in den Kinos an.


Folgt uns auf Facebook!



Das sind die besten deutschen Serien
Weiterlesen