Nevermen kündigen Debütalbum an

von

Nevermen bringen Anfang des Jahres ihr selbstbetiteltes Debütalbum auf den Markt.

Mike Patton, Tunde Adebimpe und Adam „Doseone“ Drucker, aus denen das Trio besteht, schränken auf dem zehn Tracks starken Werk ihre Egos für die gemeinsame Sache ein. Weder Faith-No-More-Sänger Patton, noch TV-On-The-Radio-Gründungsmitglied Adebimpe sehen sich in der Rolle des Anführers dieses seit Jahren befreundeten Trios. Auch die gerne benutzten Begriffe „Seitenprojekt“ und „Supergroup“ lehnen die drei Musiker ab – schließlich verstehe man sich als eigenständige Band, die sich seit 2008 immer wieder in einer alten Lagerhalle im hippen New Yorker Stadtteil Williamsburg traf.

Entstanden sind Lieder, die jegliche Genregrenzen sprengen. Ob Rock, Soul, Rap oder Elektronik – im Sound von Nevermen finden die so unterschiedlichen Charaktere Patton, Adebimpe und Drucker zueinander.

NEVERMEN erscheint am 29. Januar 2016 bei Lex Record / ADA.

Nevermen_Cover


Die besten Musik-Dokus auf Netflix
Weiterlesen