Mike Patton und Tune Adebimpe gründen Supergroup Nevermen

von

Kaum haben Faith No More ihre Tour zu SOL INVICTUS, ihrem ersten Studioalbum seit 18 Jahren, zum größten Teil hinter sich gebracht, da kündigt Frontmann Mike Patton bereits das nächste musikalische Projekt an. Unter dem Namen Nevermen arbeitet er mit Tune Adebimpe, Sänger von TV On The Radio, und Adam Drucker alias Doseone, Mitglied des Abstract-HipHop-Kollektivs Clouddead, zusammen. Ein Album soll noch im Laufe des Jahres erscheinen, den ersten Song gibt es schon jetzt auf Soundcloud zu hören.


„Tough Towns“ richtet sich, laut Drucker, an alle „mehr oder weniger jungen Leute, die sich unerklärlicherweise von ihrem Umfeld beeinflusst fühlen.“ Laut dem NME existiert das Projekt bereits seit 2008, als sich Adebimpe und Drucker zu einem musikalischen Austausch trafen. Die Aufnahmen schickten sie dann an Patton, der wiederum an ihnen feilte. So ging der rege Austausch hin und her, bis alle Beteiligten mit den Ergebnissen zufrieden waren. Die Platte wird 10 Songs umfassen und auf Pattons eigenem Ipecac Label erscheinen.


Crossover: So findet Rock-Musik im deutschen HipHop statt (und umgekehrt)
Weiterlesen