ME präsentiert: Nick Cave & The Bad Seeds treten 2018 in der Wuhlheide Berlin auf

von

Nick Cave und seine „Begleitband“ The Bad Seeds live zu sehen – das kommt fast einer Offenbarung gleich. Um diesen Eindruck kommt keiner umhin, der mit Menschen spricht, die Cave und Co. jüngst auf SKELETON TREE-Tour erlebten oder das Spektakel gar, zum Beispiel in Wien, persönlich erlebt haben.

Besonders interessant: Selbst jüngere Fans, die sonst weniger für klassische Altmeister zu begeistern sind, kriegt er rum, sie huldigen ihm geradezu. Caves Tour gehört wohl unangefochten zu den Live-Highlights 2017. Umso stolzer sind wir nun, den einzigen Deutschland-Termin von Nick Cave & The Bad Seeds auf ihrer Sommer-Tour 2018 präsentieren zu dürfen.

Am 14. Juli 2018 wird Nick Cave in Berlin auf der Parkbühne Wuhlheide zu Gast sein. Auch diesmal werden die Tickets wohl schnell vergriffen sein.

Nick Cave & The Bad Seeds – One More Time With Feeling – Steve McQueen (Official Video) auf YouTube ansehen

Nick Cave & The Bad Seeds: 14. Juli 2018, Open-Air in der Parkbühne Wuhlheide Berlin, Einlass: 16.00 Uhr, Beginn: 18.45 Uhr

Der Vorverkauf startet am Samstag, den 9. Dezember auf der Homepage des Konzertveranstalters. Karten kosten 68,20 Euro im Vorverkauf.

So eindrucksvoll war es übrigens wirklich, Nick Cave & The Bad Seeds live bei der „SKELETON TREE“-Tour im November zu sehen:

t:ME präsentiert: Nick Cave & The Bad Seeds treten 2018 in der Wuhlheide Berlin auf


Man kriegt Nick Cave aus dem Underground, aber den Underground nicht aus Nick Cave. In der Wiener Stadthalle traumatisiert der Meister seine jüngsten Fans.auf Musikexpress ansehen


Bye, Bye Kummer: Felix Kummer kündigt das letzte Konzert seiner Solo-Karriere an
Weiterlesen