Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19

The Temper Trap Thick As Thieves


Infectious/[PIAS] Coop/Rough Trade

Das australische Quartett, das seit fast acht Jahren in London operiert, scheint Erfolgszutaten geradezu in seiner DNA gespeichert zu haben. Allen voran diese „Oh-way-oh“-Stadiongesänge, die dem suppigen Pathospop jene Würze verleihen, nach der er fortwährend ruft („So Much Sky“).

Es ist ein Mehr-mehr-mehr-Davon, das in anderen Songs noch ein hübsches Falsettieren, Dampfgitarren, Saitengeklingel und durch den Raum strömende Keyboards aufbietet. Eigentlich ist diese Musik mit U2 auserzählt worden, aber das Beispiel The Temper Trap lehrt uns, dass Wiederholung unter neuem Namen und in variiertem Gewand ein Riesending sein kann.

Kooperation

25 Jahre nach „Mmm Mmm Mmm Mmm“: Was wurde eigentlich aus… The Crash Test Dummies?
Weiterlesen