Spezial-Abo

Robbie Williams live aus dem Kreißsaal: Tanzeinlage vor der Entbindung

von

Wenn man sich Gedanken darüber macht, was man als hochschwangere Frau während einer schmerzhaften Wehenphase so gar nicht gebrauchen kann, dürfte die Antwort „Robbie Williams“ nicht unbedingt unter den Top Ten landen. Ayda Field, die Ehefrau des Superstars, scheint dennoch wenig begeistert vom Entertainmentprogramm ihres Gatten.

In einem kurzen Video, das Williams am Montag (27. Okotber) auf seiner Facebookseite veröffentliche, sieht man den Frauenschwarm in einem Krankenzimmer neben seiner hochschwangeren Frau stehen. „Ein wenig Geburts-Entertainment“, lautet die Überschrift.

Als sein Song „Candy“ im Radio läuft, fängt Robbie plötzlich an zu tanzen. Sämtliche Versuche, Ayda zum Mitsingen zu bewegen, enden jedoch erfolglos – sie konzentriert sich ganz auf die richtige Atemtechnik.

Ein tolles Video, dem man schon jetzt die besten Wünsche für die Geburt und das anschließende Leben zu viert hinterherschieben möchte. Robbie Williams und Ayda Field sind bereits Eltern von Töchterchen Teddy, die im September 2012 zur Welt kam.

Und der „Spaß“ geht noch weiter:


Im Gespräch mit Fynn Kliemann: „Ich will auf diese Reise so viele Leute mitnehmen wie möglich“
Weiterlesen