Highlight: Mit Johnny Depp, Tenacious D und Will Smith: Hollywood-Stars, die auch Musiker sind

Rock am Ring 2016: Unwetter, aber „The Show must go on“

Nicht jeder, der sich am Freitagabend in bereits zerfledderten Regen-Ponchos auf den Weg zur Volcano Stage macht, dürfte sich bewusst sein, was sich gerade hinter ihnen zusammenbraut: Grölenderweise wird AC/DC zitiert, als eine Lautsprecheransage verkündet, dass der für kurz vor 20 Uhr geplante Auftritt von Tenacious D von einem aufziehenden Unwetter abgelöst wird. „THUNDER! Nä nä nä nä nä nä nä nä!“, tönt es spöttisch bis besoffen über die Warnhinweise. Was dann folgt, macht an diesem Abend deutschlandweit Schlagzeilen.

„Tretet von den Absperrungen zurück und fasst keine metallenen Gegenstände an“. Während Industriekletterer an den Masten den Rückzug antreten, macht die Front Row geschlossen einen Schritt zurück. Die Security ermahnt Unbelehrbare, sich nicht gegen Gitter zu lehnen und dann geht es los: Als hätte es heute nicht schon genug geregnet, wird das Gelände innerhalb kürzester Zeit geflutet. Viel zu nah zucken Blitze aus dem Himmel – und sie verletzen Menschen. Eine Person muss reanimiert werden, nach jetzigem Stand müssen 42 Menschen behandelt werden.

Gegen 21:30 Uhr ist der Spuk weitestgehend vorbei. And the Show must go on – das verlangen rund 90.000 unversehrte Zuschauer.

View this post on Instagram

Thunder! #tenaciousd retten #rar2016

A post shared by Kristina Baum (@frkrstnbm) on

Zum Glück gibt es Tenacious D, die sich eine Viertelstunde später mit „Humor ist wenn man trotzdem lacht“-Späßen auf das durchtränkte Publikum stürzt. „Tenacious D brought the thunder!“ Die Stimmung kehrt zurück: Dankbar feiern die Zuschauer KG und JB, ihre liebenswert-dumpfe Comedy und Songs wie „Beelzeboss“, „The Metal“ und den finalen Trumpf „Fuck Her Gently“. So schnell kann man diesen Festival-Abend ganz sicher nicht vergessen, aber immerhin wurden mit dem Duo sowie dem anschließenden Headliner Volbeat und deren bombastischer Pyro-Show noch Effekte geboten, an die man sich gern zurückerinnert.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Jack White und Jack Black gemeinsam im Studio: Seht hier das Video dazu
Weiterlesen