Rockavaria 2015: Neues Festival in München gibt bald erste Bands bekannt

von

Nicht nur sollen am 5. November die ersten Headliner und weitere Bands für das für Ende Mai 2015 angekündigte „Grüne Hölle“-Festival am Nürburgring veröffentlicht werden, auch Acts für ein weiteres Festival namens „Rockavaria“ sollen bekanntgegeben werden. Das neue Festival soll den Olympiapark in München erschüttern.

Die Festival-Veranstalter sind die gleichen: DEAG, Wizard Promotions sowie Global Concerts werden „Informationen zu den Headlinern und den verpflichteten weiteren Bands, zum Start des Kartenvorverkaufs und zum Festivalkonzept“ bekannt geben, so heißt es in einer Pressemitteilung. Die Pressekonferenz zum Event findet um 13 Uhr im Rockmuseum auf dem Olympiaturm in München statt.

Das Rockavaria Festival soll zeitgleich zum „Grüne Hölle“-Festival vom 29. bis 31. Mai 2015 in München stattfinden. Nur eine Woche später werden Rock am Ring und Rock im Park nachziehen. Erstmals wird Rock am Ring 2015 auf seinem neuen Gelände in Mendig über die Bühne gehen. Seit vergangener Woche läuft erneut der Namensstreit um die Rechte für „Rock am Ring“. Die Nürburgring-Betreiber klagen gegen die Nutzung des Namens, da sie der Meinung sind, ebenfalls Anspruch darauf zu haben.

🌇Bilder von "Rückblick: Die Besucher des Festival-Sommers 2014" jetzt hier ansehen


Zum Start von „Der Prinz aus Zamunda 2“: Was hat es mit dem Trend zum Nostalgie-Sequel auf sich?
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €