• Bonnie „Prince“ BillyNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • Es muss nicht immer Lil Nas sein: Queer Country im Geiste von Susan Sontag und Elton John.

    Jodi :: Blue Heron und mehr Album der Woche

  • Will Oldham denkt über sich als Songwriter nach und muss feststellen: Ist gar nicht so lustig, wenn man es ernst nimmt.  Apr 2021

    Matt Sweeney & Bonnie „Prince“ Billy :: Superwolves und mehr Review

  • Es lebe der Gothic Realism! Ein doppeltes Cover-Album mit einem Gemälde von einem Cover.  Jul 2020

    Three Queens In Mourning/Bonnie „Prince“ Billy :: Hello Sorrow, Hello Joy

  • Knietief in Country und Folk: Freudiger hat Will Oldham Schuld und Sünde lange nicht mehr besungen.  Nov 2019

    Bonnie „Prince“ Billy :: I Made A Place und mehr Album der Woche

  • Minimal Folk: Will Oldham covert das Album SONATA MIX DWARF COSMOS der norwegischen Sängerin Susanna Wallumrød.  Apr 2018

    Bonnie „Prince“ Billy :: Wolf Of The Cosmos

  • Seht euch hier den neuen Clip zu Bonnie "Prince" Billys neuer Single "Quail & Dumplings" an, der an eine Mischung aus Werbespot und Urlaubsvideo erinnert.  Okt 2014

    Bonnie „Prince“ Billy: Neues Video zu „Quail & Dumplings“

  • Was ist der „natürliche Lebensraum“ des Musikers? Das Studio oder der Konzertsaal? Was ist ein Song? Die Aufnahme, die veröffentlicht wird, oder Worte auf einem Stück Papier? Will Oldham alias Bonnie „Prince“ Billy, der größte Songwriter seiner Generation, gibt Antworten.  Jun 2014

    Bonnie „Prince“ Billy: „Ich mag es, wenn mein Publikum herumgrölt“

  • Will Oldham und Dawn McCarthy zollen auf diesem Album den evergreenen Vokalharmonien der Everly Brothers höchst liebevoll Tribut.  Feb 2013

    Dawn McCarthy & Bonnie „Prince” Billy :: What The Brothers Sang

  • THE RUNAWAY erscheint am 7. Juni. Für die Streicher-Arrangements zeichnete Robert Kirby verantwortlich  Mrz 2010

    Album im Juni und mehr April

  • Sollte BEWARE eines Tages als das größte Stück Glam, das Bonnie „Prince“ Bill)‘ je produziert hat, seine Record History eingehen? Glam unter den Vorzeichen vonCountry und Rootsmusik natürlich. Nein.liebePuristenundPalace-Brothers-Jünger, werte Connaisseure der „Will Oldham“-Phase des Will Oldham und alle Billyboyfans, es besteht kein Grund zurSorge, es ist nur so, dass... weiterlesen in:  Apr 2009

    Bonnie „Prince“ Billy – Beware :: Das Family-Album der anderen Art

  • Der weltweite Will-Oldham-Freundeskreis weiß sehr wohl um die Wandlungsfähigkeit seines Bonnie „Prince“ Billy: Man hatte Will Oldham als Wiederentdecker des Crazy-Horse-Sounds aus den besten Neil-Young-Phasen live in Erinnerung, als kraftvollen Solo-Interpreten, aber dieses Live-Album hier besitzt doch eher Seltenheitswert: Bonnie „Prince“ Billy in Begleitung von Harem Scarem (nein, nicht die... weiterlesen in:  Nov 2008

    Bonnie „Prince“ Billy – Is it the sea?

  • Eine Dekade ist nun auch schon wieder vergangen, seit der Mitbegründer der United States Of Alt Country unter der Flagge einer Kunstfigur durch die sieben Weltmeere des guten Liedes segelt; Bonnie „Prince“ Billie, so haben Musikologen oder Plattenfirmenpraktikanten ermittelt, hat kein Jahr ohne neue Aufnahmen/Veröffentlichungen vergehen lassen, Will Oldham darf... weiterlesen in:  Jul 2008

    Bonnie „Prince“ Billy – Lie down in the light und mehr Bonnie

  • Wir zitieren ja nicht sehr oft den Yes-Gitarristen Steve Howe auf diesen Seiten, aber was sein muss. das muss einfach sein. Es spiele keine Rolle, wer einen Song geschrieben hat, solange er vom richtigen Interpreten gespielt werde, hat Howe einmal gesagt. Das ist seit John Coltranes Version(en) von..MyFavoriteThings“ zwar keine... weiterlesen in:  Feb 2008

    Bonnie „Prince“ Billy – Ask forgiveness und mehr Bonnie

  • Das neue Album eines der größten Singer/Songwriter: der Gegenwart. Aufgenommen in Island, at all places, mit einem Streichquintett. Da scheint jemand die Marketing-Mechanismen des modernen Tonträgervertriebswesens nicht so ganz richtig verstanden zu haben. Während „die anderen“ im strikten Zwei-Jahres-Rhy thmus ihre Platten veröffentlichen und dazwischen dann auf „Tourzur Platte“ gehen,... weiterlesen in:  Okt 2006

    Bonnie „Prince“ Billy, The Letting Go :: VÖ: 15.9.

  • VÖ: 20.1. - Songwriter-Post-Rock: Will Oldham hat Tortoise in sein Königreich eingeladen und eine Spaßplatte mit bekannten Liedern gemacht.  Feb 2006

    Tortoise & Bonnie „Prince“ Billy :: The Brave And The Bold

  • Es ist seltsam, wie wenig das Bild von Will Oldham, dem Songwriter, und Bonnie „Prince“ Billy, dem Live-Musiker, zusammenzubringen ist. Hier: der beste Songschreiber seiner Generation, einer, derviele hoffnungslose Geschichten erzählt und wenige hoffnungsvolle, die aber dann umso mehr schillern in diesem Meer der Trostlosigkeit. Dort: der Live-Musiker, derauf der... weiterlesen in:  Dez 2005

    Bonnie„ Prince Billy – Summer In The Southeast

  • Da begibt sich der Prince auf sumpfiges Terrain. Alte eigene Songs covern, das haben schon andere vor ihm gemacht: Status Quo, Chris Rpa, Nena oder die Puhdys – wer solche Gesinnungsgenossen hat, braucht keine Feinde. Will Oldham hat also in Nashville mit einer Reihe hochkarätiger Sessionmusiker (Hargus „Pig“ Robbins, Stuart... weiterlesen in:  Apr 2004

    Bonnie Prince Billy – Sings Greatest Palace Music

  • Bisher waren eigentlich nur Interviewpartner und Konzertbesucher über den Zustand der Gesichtsbehaarung von Will Oldham in Kenntnis gesetzt. Die galoppierende Waldschratigkeit des Künstlers ist nun auch auf dem Cover seines neuen Albums Master And Everyone formatfüllend für dich, mich und die Weltöffentlichkeit dokumentiert. Oldham trägt einen gestandenen Vollbart. Was nichts... weiterlesen in:  Feb 2003

    Bonnie „Prince“ Billy – Master And Everyone :: Hohe Leis-Stärke

  • Dieser Will Oldham. Der kann echt Songs schreiben. Den hier zum Beispiel, von seinem „Ease Down The Road“-Album Ist ein richtiger Folk/Country/Americana/Singer/Songwriter/No-LoFi-Klassiker,der sich nicht nur echt gewaschen hat, sondern dermaßen unverschämt leicht eine Melodie herausschüttelt, die sich schon nach dem ersten Hören so in den Gehörgängen festgesetzt hat wie verkrustetes... weiterlesen in:  Jun 2001

    Bonnie „Prince“ Billy – Just To See My Holly Home :: Die Singles: Singer/Songwriter