„Ten years later“: Pharrell Williams inspiriert die neue Generation

von

ObscuraVision, die Video-Plattform des Obscura Magazine aus Hong Kong, hat mit „Ten Years Later“ eine neue Videoserie gestartet, in der die großen Künstler und Kreativen unserer Zeit ein wenig über die Zukunft ihres jeweiligen Feldes philosophieren. „In this ongoing feature, we ask friends and luminaries from around the world to predict the world in their creative fields “Ten Years Later.” A way of letting their imagination and thoughts run wild, even for a brief second.“, heißt es dort unter anderem über das Projekt.

Den Anfang macht Allroundgenie Pharrell Williams – er spekuliert über den besonderen Wert von Spiritualität und dessen Bedeutung für die Zukunft: “It’s a language, it’s a frequency, it’s a religion. It is LOVE.”

Den Clip könnt Ihr hier sehen:


„She is just THE Shit!“ – So reagierten jetzt Artists auf Billie Eilishs neues Album
Weiterlesen