Highlight: Die besten Musik-Dokus auf Netflix

Trailer zu Netflix-Horror „The Perfection“ mit psychotischer Allison Williams

Bock auf Alpträume? In dem Trailer zum neuen Film von „Dom Hemingway“-Regisseur Richard Shepard hält es Allison Williams für eine gute Idee, dass sich ein anderes Mädchen den Arm abhackt, nachdem sie ungewöhnliche Veränderungen daran bemerkt. Ja, Williams wirkt dabei komplett ruhig – gerade so, als hätte sie eben noch eine schöne Runde meditiert.

Dabei müsste sie innerlich eigentlich brodeln. Denn sie spielt Charlotte, eine berühmte Cellistin, die ihrer alten Schule einen Besuch abstattet. Doch vor Ort muss sie feststellen, dass ihre ehemaligen Mentoren mit Elizabeth (Logan Browning von „Dear White People“) einen neuen begabten Liebling gefunden haben. Eine Tatsache, mit der sich die äußerlich völlig gefasst wirkende Charlotte nur schwer abfinden kann. Und so beginnt eine Art von Terror, den man mithilfe der anderthalb Minuten Teaser nur grob erahnen kann.

Die schnellen Schnitte, der einnehmende orchestrale Sound und die absolut irre aufspielende Williams funktionieren hier ziemlich gut als Anheizer für den Netlix-Horrorfilm, der ab dem 24. Mai verfügbar sein wird. Der Streamingdienst peilt mit dem Release ähnlich gute Abrufzahlen wie bei der Eigenproduktion „Bird Box“ an.

Kooperation


Netflix hat sein neues „Bandersnatch“ gefunden
Weiterlesen