TV-Tipp: ZDF-Doku „Die YouTube-Story“ schildert Aufstieg von LeFloid, Y-Titty und Co.

von

Im April 2015 feierte YouTube sein zehnjähriges Bestehen. 2005 startete die Plattform mit einem ersten Video namens „Me at the Zoo“, der Rest ist Internetgeschichte: Das Start-up aus dem Silicon Valley, das mittlerweile zu Google gehört, entwickelte sich bald zu einer weltbekannten Größe und zum Marktführer unter den Bewegtbildportalen.

Me at the zoo auf YouTube ansehen

YouTube hat sich in den vergangenen Jahren auch als Karriere-Plattform etabliert. Sogenannte YouTuber laden Sketche, Beauty- oder Fashion-Videos hoch und erreichen damit Millionen von Nutzern. Le Floid etwa, mit bürgerlichem Namen Florian Mundt, lädt Videos hoch, in denen er eigenwillig und kurzweilig aktuelle Geschehnisse reflektiert. Inzwischen folgen ihm 2,6 Millionen YouTube-Nutzer. Zuletzt durfte er sogar die Bundeskanzlerin Angela Merkel interviewen. Die Truppe Y-Titty hingegen will ihre insgesamt über drei Millionen Zuschauer vorwiegend belustigen. In „Bibis Beauty Palace“ spricht die blonde Bianca über Mädchenprobleme, zeigt Make-up-Tipps und die neuesten Frisurentrends – und kann damit offenbar über zwei Millionen Nutzer begeistern.

In der zweiteiligen Dokumentation „Die YouTube-Story“ dreht sich alles um solch junge Menschen, die ihre Karriere bei YouTube aufbauen. Der Film will kritisch aufzeigen, wie die Plattform zum Milliardengeschäft wurde und wie sich die Welt der Unterhaltung in den vergangenen Jahren dadurch verändert hat.

Journalist Tim Klimes drehte „Die YouTube-Story“ in Deutschland und den USA.

Am Mittwoch, 5. August 2015 um 20 Uhr zeigt ZDF den ersten Teil der Dokumentation „Videorevolution zwischen Katzen und Kinderstars“. Im Anschluss folgt Teil zwei: „Milliardengeschäft zwischen Pop und Politik“.

Der erste Teil wird am Mittwoch, 12. August 2015, 0.00 Uhr wiederholt und dürfte danach wenn nicht bei YouTube, dann doch immerhin in der ZDF-Mediathek im Stream zu sehen sein.


Bonez MC und RAF Camora beenden „Palmen aus Plastik“-Ära mit Dokumentation
Weiterlesen