Highlight: U2, Coldplay und Co.: Diese 7 Bands werden besonders leidenschaftlich gehasst

U2 in Berlin: Unter einer Bedingung können jetzt auch Nicht-Fanclubmitglieder Tickets kaufen

Auch wenn „Früher war alles besser“ inzwischen zur Floskel für Zyniker geworden ist: In manchen Fällen stimmt der Ausdruck. Zum Beispiel beim Kauf von Konzertkarten. Heutzutage wird der Ticket-Erwerb durch Hürden wie VIP-Karten und Fanclub-Vorverkäufe eher zur Tortur als zum Vergnügen. Jüngstes Beispiel ist U2.

Die irische Rockband gibt nämlich am 12. Juli 2017 im Olympiastadion in Berlin ein Konzert. Karten dafür sind natürlich heiß begehrt und das wissen auch die Veranstalter: So gibt es mit „Hot Silver Ticket“, „Hot Gold Ticket“ und „VIP-Package“ gleich mehrere Preis-Modelle, durch die keiner so schnell durchblickt. Am gestrigen Mittwoch (11. Januar 2017) startete der Vorverkauf – allerdings nur exklusiv für alle Mitglieder des offiziellen U2-Fanclubs.

Seit heute können auch alle Normalsterblichen Nicht-Fanclubmitglieder Karten für den U2-Gig in Berlin vorbestellen, allerdings hat die Sache (natürlich) einen sehr großen Haken:

Wer eine Karte für das Berlin-Konzert haben will, muss nämlich gleichzeitig eine Mitgliedschaft im U2-Fanclub abschließen. Und die kostet immerhin 50 Euro pro Jahr. Wer mehrere Tickets bestellt, muss noch einmal besonders aufpassen, denn dann erhöht sich gleichzeitig auch die Anzahl der Mitgliedschaften im Fanclub. Zwar kann man vor Abschluss des Bestellvorgangs die Mitgliedschaften wieder auf „nur“ eine verringern, unnötig ist dieser Schritt aber allemal.

Kleiner Hoffnungsschimmer

Wer auf diese Hürden keine Lust hat, kann sich aber einfach auch noch ein paar Tage länger gedulden: Der reguläre Vorverkauf für die „The Joshua Tree Tour 2017“ startet am Montag, den 16. Januar 2017. Dann auch ohne ohne Zwangs-Mitgliedschaft im Fanclub. Ob dann aber noch Karten für das Berlin-Konzert übrig sind, ist allerdings fraglich.

Queens Of The Stone Age bescheren uns dieses Jahr endlich ein neues Album


U2, Coldplay und Co.: Diese 7 Bands werden besonders leidenschaftlich gehasst
Weiterlesen