Highlight: Mit Johnny Depp, Tenacious D und Will Smith: Hollywood-Stars, die auch Musiker sind

Von Diane Keaton bis Scarlett Johansson: Woody Allens Musen

Es falle ihm wesentlich leichter, Frauenrollen zu schreiben, hat Woody Allen mal in einem Interview gesagt. Ohne Frage ist er ein „ women’s director“ – bereits fünfmal wurden weibliche Haupt- und Nebendarstellerinnen in seinen Filmen mit dem Oscar ausgezeichnet (die Männer gingen – bis auf Michael Caine für „Hannah und ihre Schwestern“ – leer aus).

Auch Cate Blanchett wird für „Blue Jasmine“ als Favoritin für einen Academy Award gehandelt. Von einigen Schauspielerinnen ließ Allen sich besonders gern inspirieren. Wir zeigen sie oben in der Galerie und unten den Trailer zu Woodys neuem Film „Blue Jasmine“. Mehr zum Œuvre des Regisseurs lest Ihr in der zweiten Ausgabe von ME.MOVIES.


Die 20 besten Songs zum Aufwachen – laut einem Psychologen
Weiterlesen