Wilco arbeiten an neuen Songs

von

Wilco arbeiten an neuen Songs, wie Jeff Tweedy uns im Interview verriet

Am 23. September erscheint SUKIERAE von Tweedy, der neuen Band von Wilco-Frontmann Jeff Tweedy und seinem 18-jährigen Sohn Spencer. Noch bevor die Platte veröffentlicht worden ist, spricht Jeff schon davon, dass er mit Wilco an neuen Songs arbeiten möchte: „Wir werden noch diese Woche anfangen, Demos aufzunehmen“, sagt er im Gespräch mit dem Musikexpress. „Wir haben schon viele Stunden improvisiertes Material aufgenommen, ziemlich noisiges Zeug.“

Außerdem hat Tweedy Songs mit Jess Wolfe und Holly Laessig für ein gemeinsames Projekt aufgenommen. Die beiden Sängerinnen der New Yorker Indie-Band Lucius sind auch auf SUKIERAE zu hören. „Ich habe die beiden vor eine Weile live gesehen und fand sie großartig. Vergangenes Jahr habe ich sie zu unserem Festival (Das Solid Sound Festival, das Wilco seit 2010 jährlich veranstalten – Anm.) eingeladen. Wir wurden gute Freunde. Ich kann super mit ihnen arbeiten.“

Wilcos aktuelles, achtes Album THE WHOLE LOVE erschien im September 2011. Einen Erscheinungstermin für die neuen Aufnahmen hat Tweedy nicht bekannt gegeben.

Das vollständige Interview mit Jeff Tweedy findet ihr in der Oktober-Ausgabe des Musikexpress, ab 11. September 2014 am Kiosk und im App Store.



„Resident Evil“: Netflix kündigt neue Live-Action-Serie an
Weiterlesen