Toggle menu

musikexpress

Suche

Farin Urlaub kommentiert PEGIDA und Co.: „Ich habe jegliche Geduld mit diesen Arschgeigen verloren“

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
5 Kommentare

Farin Urlaub hat Stellung bezogen zum schwelenden Rassismus in Deutschland. In einem Interview mit dem Stadtmagazin FRIZZ in Halle erklärte der Die-Ärzte-Sänger und Solomusiker auf Nachfrage erst seine eigene Definition von Rassismus, um seine Antwort mit der Feststellung zu beenden, dass er sich dafür schäme, Deutscher zu sein.

Auf Facebook postete FRIZZ am Donnerstag den folgenden Interview-Auszug:

Es geht um Pegida, Tröglitz etc.: Halten Sie es für realistisch, dass wir irgendwann einmal all diese dämlichen Formen des Alltagsrassismus überwinden können?

Farin Urlaub: „Da muss ich etwas ausholen: solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser. Oder sie sind bekloppterweise stolz darauf, „Deutsch“ zu sein, wozu keinerlei Leistung ihrerseits nötig war. Der Hass entsteht dann beispielsweise aus der Diskrepanz zwischen Selbstwahrnehmung und Realität; denn wenn sie wirklich „besser“ wären, dann würden sie ja auch etwas können. Kann mir noch jemand folgen? Ich habe jegliche Geduld mit diesen Arschgeigen verloren; wenn ich erleben muss, dass hierzulande hilfesuchenden Menschen der notdürftige Wohnraum angezündet wird, weil „die uns ja etwas wegnehmen wollen“, dann schäme ich mich dafür, Deutscher zu sein.“

Am Freitag veröffentlichte das Stadtmagazin „aufgrund der überragenden Resonanz“ das vollständige Interview, das ursprünglich erst in der kommenden Ausgabe erscheinen sollte. In der Langversion des Gesprächs zwischen Farin Urlaub und Mathias Schultze liest sich die gestellte Frage jedoch anders: „Nun gibt es mittlerweile wieder einige aufrechte Geher, respektive Spaziergänger, die von deutscher Kultur schwafeln und Ausländerhass schüren. Einmal um Rat gefragt: Welche Erfahrungen haben Sie im Laufe Ihrer Karriere mit rechten Rattenfängern und rechten Kleinbürgern gemacht? Halten Sie es für realistisch, dass wir irgendwann einmal all diese dämlichen Formen des Alltagsrassismus überwinden können?“, heißt es da. Farin Urlaubs Antwort aber ist die gleiche.

Farin Urlaubs aktuelles Solo-Album FASZINATION WELTRAUM ist im Oktober 2014 erschienen.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
  • Pingback: Sind alle Rechten dumm? Und warum können sie nicht rechtschreiben? | Mosaik()

  • BIGBAP

    Es gibt Leute die sollten einfach mal ihre Fresse halten Herr Urlaub……

    • Vasilie Gunnarson Logeriev

      Jupp, du zum Beispiel.

      • BIGBAP

        Ne du, Antifa-Schlampe!

        • Vasilie Gunnarson Logeriev

          😀 ….. hmmh. Du bist wieder so ein eindrucksvolles Beispiel für die Argumentationsfähigkeit der rechten Minderheit.

Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen