Regiedebüt und neues Album

Dave Grohl kündigt neues Foo-Fighters-Album an

Dave Grohl ist und bleibt ein Workaholic: Der Foo-Fighters-Sänger jongliert verschiedene Projekte und kündigt bei den BRIT Awards den Nachfolger von WASTING LIGHT an.

Bei den diesjährigen BRIT Awards hatte Dave Grohl den Preis für die "Best International Group“ an die Black Keys verliehen und ihn gleichzeitig entgegen genommen, da die Band an diesem Abend nicht da sein konnte. Der Sänger der Foo Fighters hat dabei offenbar wieder Lust auf Preisverleihungen bekommen: Wie Grohl dem Brit-Awards-Moderator James Corden verriet, werden er und die Foo Fighters noch in diesen Tagen die Aufnahmen zum Nachfolgealbum des Grammy-prämierten WASTING LIGHT (2011) in Los Angeles beginnen.

Die Nachricht über neue Aufnahmen kommt durchaus überraschend, hat Grohl doch erst Ende letzten Jahres beim Leeds- und Global-Citizen-Festival angekündigt, dass man die Band nun für eine sehr lange Zeit nicht mehr live spielen sehen würde. Jetzt hat Grohl MTV News verraten, dass ein Teil der Songs für das neue Album bereits fertig geschrieben sind. Weiter stellt der Sänger fest, dass er bereits großartige Pläne für den Sound des Albums habe.

In England war Grohl nicht nur für die BRIT Awards, er präsentierte auch sein Regie-Debüt "Sound City". Die Dokumentation über Los Angeles' berühmtestes Aufnahmestudio ist nach Aussage des Sängers sein bisher wichtigstes Lebenswerk, weil er glaubt, dass es die nächste Generation von Kindern in ihrem Musikschaffen beeinflussen wird. Dave Grohl selbst hat im Sound City Studio 1991 Nirvanas NEVERMIND gemeinsam mit Kurt Cobain aufgenommen. 

Ob die angekündigten Aufnahmen wirklich bald passieren, bleibt wegen Grohls vollem Terminkalender allerdings fragwürdig: Die Promotion für die Dokumentation läuft weiter, am 14. März hält Grohl die Keynote Speech beim South By Southwest Festival in Austin Texas, am Debüt der von ihm bei den Filmaufnahmen entdeckten Band RDGLDGRN wirkt er mit - und auf dem kommenden Album der Queens Of The Stone Age spielt er wieder Schlagzeug.

Hier der Trailer zu Grohls neuem Film "Sound City", der auch auf dem Sundance Festival präsentiert wurde:



__

Bleibt informiert über alle wichtigen Musikthemen mit unserem Newsletter!



Nirvana: Klingt "Nevermind" Remastered so schlecht?

Zum Nevermind-Jubiläum erschien die remasterte Deluxe Version zum Album. Kritiker sagen, die Version würde den originalen Nirvana-Sound zerstören.

Tags: Deluxe / Jubiläum / Kurt Cobain / Nevermind / Nirvana

Grammy-Verleihung: im Zeichen des Todes von Whitney Houston

Zu den großen Gewinnern der Grammy-Verleihung 2012 zählten Adele, Bon Iver und die Foo Fighters. Whitney Houstons Tod überschattete die Veranstaltung....

Tags: Adele / Awards / Grammy / tot / Whitney Houston

Dave Grohl: Angeblich wollte er 1993 Nirvana verlassen

Am 29. September veröffentlicht Autor Paul Brannigan eine Biographie über Ex-Schlagzeuger und Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl. Laut Brannigan wollte...

Tags: Ausstieg / Dave Grohl / Kurt Cobain / Nirvana / Paul Brannigan

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld