Spezial-Abo

7 Fakten über … Musiker in TV-Serien

von

1. Als Hauptdarsteller der ZDF-neo- Serie „Blockbustaz“ versuchen Ferris MC und Eko Fresh in der Rolle zweier sympathischer Hochhaus-Atzen zwischen Arbeitslosigkeit und Kleinkriminalität das Beste aus ihrem chaotischen Alltag zu machen. Einen Piloten gibt es schon, die Serie läuft ab Frühjahr 2016.

„Du hast auf deine Pizza geascht !“ – Blockbustaz (Ferris MC & Eko Fresh) auf YouTube ansehen

2. E-Street-Band- Gitarrist Steven Van Zandt spielte bereits in den 80ern kleine Statistenrollen, doch mit seiner Rolle als Silvio Dante im US-Serienhit „Die Sopranos“ gelang ihm 1999 endgültig der TV-Durchbruch: als Stripclubbesitzer, die dem die Mafia von New Jersey ein und aus geht.

3. Der Australier Rick Springfield hatte sein Hoch als Rocksänger in den 80er-Jahren. Parallel dazu arbeitete er an seiner Schauspielkarriere. Zwischen 1981 und 2013 spielte er immer wieder in der US-Serie „General Hospital“ mit. 2009 war er in der dritten Staffel von „Californication“ zu sehen. Und im Jahr 2014 hatte er eine Gastrolle in der zweiten Staffel von „True Detective“.

4. Im US-Serienhit „Empire“ dreht sich alles um ein fiktives HipHop-Entertainment-Unternehmen. Die Serie ist bekannt für ihre Gastauftritte von Stars wie Rita Ora, Snoop Dogg oder Juicy J. Einige Künstler übernahmen auch größere parts, so wie Jennifer Hudson, die eine Musiktherapeutin spielt. Oder Courtney Love… als drogensüchtiger Ex-Rockstar.

https://www.youtube.com/watch?v=lw3m9eUM7Xs

5. Heute gehört
 Will Smith zu
den erfolgreichsten Schauspielern überhaupt. 1990 war
er aber auch nur ein (HipHop-)Musiker, der in einer TV-Serie mitspielte. Allerdings war Smith bereits vor „Der Prinz von Bel-Air“ ein Star: als die freshe Hälfte des Duos DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince. Jazzy bekam in der Serie später immer wieder Gastauftritte.

Fresh Prince of Bel-Air – Der Büffelkönig auf YouTube ansehen

6. Der britische Gefühlspop-Sänger Ed Sheeran wird eine Rolle in der Mittelalter-Serie „The Bastard Executioner“ übernehmen: als mörderischer Bösewicht. Die zehnteilige Serie läuft im Sepember auf dem US-Amerikanischen Pay-TV-Kanal FX an.

The Bastard Executioner Theme Song- No Name by Ed Sheeran auf YouTube ansehen

7. Eine der gelungensten Serien zum Thema Musik ist die HBO-Comedy „Flight Of The Conchords“ (2007 bis 2009). Im Mittelpunkt steht das fiktive Leben des real existierenden neuseeländischen Folkduos Flight Of The Conchords auf Karriere-Trip in New York. Deren eine Hälfte, Bret McKenzie, holte 2012 sogar einen Oscar: als Komponist eines Songs für den Film „Die Muppets“.

 

Diese Liste ist in der Oktober-Ausgabe des Musikexpress erschienen.


Holt Euch die aktuelle Musikexpress-Ausgabe als Download oder per Abo nach Hause
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €