Spezial-Abo

Adele stellt mit „Hello“ deutschen Streaming-Rekord auf

von

Adele ist nicht zu stoppen. Ihr neues Album 25 lässt noch auf sich warten, aber das ist kein Grund für die Engländerin bereits neue Rekorde aufzustellen.

Ihre aktuelle Single „Hello“ wurde in der vergangenen Woche 3,5 Millionen Male gestreamt – so oft, wie kein Musikstück seit der Aufzeichnung durch die GfK Entertainment. Insgesamt kommt der Song seit Oktober schon auf über 7 Millionen Hördurchläufe bei Diensten wie Spotify und Co..

Auch einen weiteren Digital-Rekord hält Adele: Ihr letztes Werk, 21, ist mit 275.000 kostenpflichtigen Downloads das am meisten heruntergeladene Album aller Zeiten in Deutschland. In den Offiziellen Deutschen Charts platzierte sich die 27-Jährige mit „Rolling In The Deep“, „Skyfall“ und „Hello“ bereits drei Mal auf der Spitzenposition.

 

 


Adele live bei SNL: „Ich weiß, dass ich sehr, sehr anders aussehe“
Weiterlesen