Adele will Drakes „Hotline Bling“ remixen

von

Adele möchte einen offiziellen Remix von Drakes „Hotline Bling“ machen. Der Track des kanadischen Rappers wurde dieses Jahr zu einem Hit und brachte das meist gememte Video hervor. Gecovert haben den Song zum Beispiel schon Disclosure und Sufjan Stevens.

In einem Interview mit Danielle Graham, Moderator der kanadischen Show „etalk“, hat Adele erzählt, dass sie ein großer Fan des Songs „Hotline Bling“ sei und ihn oft singt, wenn sie betrunken ist. „I really want us to do an official remix. I love Drake. I love Drake so much. I even got the coat that’s in the video – I got it delivered the other day, I ordered it. The red one“, so Adele. Mit „der Roten“ meint die Sängerin die Moncler-Jacke für 715 Euro, mit der Drake den Umsatz der italienischen Brand ordentlich angekurbelt hat, nachdem er in dem Kleidungsstück im Video rumhampelte. „I had a drink like three weeks ago [with] my best friends – in fact, it was to celebrate „Hello“. And I was off my face because I don’t really drink anymore, and they’ve got a video of me dancing to it („Hotline Bling“) on a coffee table as well,” fügte sie hinzu.

Drake hat noch kein offizielles Statement zu Adeles Wunsch abgegeben, aber er postete ein animiertes Bild mit sich und Adele auf seinem Instagram-Account:

DrakeXAdele

Adeles Album 25 erschien am 20. November 2015. Die Platte ist auf dem Weg, die Meistverkaufte innerhalb einer Woche zu werden und würde damit britische Chart-Geschichte schreiben. Schon in den ersten 24 Stunden nach Release wurde 25 über 300.000-mal gekauft.

Nur zwei Alben wurden in der Zeitspanne von einer Woche mehr als eine halbe Million Mal verkauft: Take Thats PROGRESS von 2010 und BE HERE NOW von Oasis, das sich in der ersten Woche nach Release im August 1997 695.761-mal verkaufte.

 


10 Alben, auf die Ihr dieses Jahr besonders gespannt sein dürft
Weiterlesen