Spezial-Abo

Videopremiere

Alex Izenberg teilt neues Video zu „Lady“

von

Alex Izenberg hat seine neue Single „Lady“ inklusive dazugehörigem Video veröffentlicht. Dabei handelt es sich bereits um die dritte Auskopplung aus seinem bevorstehenden Album CARAVAN CHÂTEAU, das am 31. Juli 2020 via Weird World/GoodToGo erscheinen wird.

Seht hier das neue Video:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

„Ich habe hart an dem Album gearbeitet und bin extrem stolz auf die Songs, die dabei herausgekommen sind“, so Izenberg in einem Statement zur LP-Ankündigung, „es wurde größtenteils im Tropico Beauty mit Greg Hartunian und Derek Korat aufgenommen, mit denen ich lange Tage und Nächte im Studio verbracht, unsere Schritte zurückverfolgt und neue Wege eingeschlagen habe.“

„CARAVAN CHÂTEAU“-Artwork:

Des Weiteren standen dem Singer-Songwriter eine Handvoll Feature-Gäste zur Seite. So sind auf CARAVAN CHÂTEAU diesmal unter anderem Chris Taylor (Grizzly Bear), Jonathan Rado (Foxygen, Whitney, Lemon Twigs) und Ari Balouzian (Tobias Jesso Jr) zu hören. „Ich hoffe, dass ich mit meiner Musik Menschen wie mich erreichen kann“, erklärt Izenberg seine Absicht hinter den Songs, „und dass ich ihnen in Zeiten voll Sorge, Freude, Einsamkeit und Sehnsucht ein leitendes Licht und ein sicherer Hafen sein kann.“

„CARAVAN CHÂTEAU“-Tracklist:

  1. Requiem
  2. Sister Jade
  3. Anne in Strange Furs
  4. Disraeli Woman
  5. Saffron Glimpse
  6. Dancing Through the Turquoise
  7. Bouquets Falling in the Rain
  8. December 30th
  9. Lady
  10. Revolution Girls
  11. Caravan Château

Der Kalifornier fand 2012 selbst in der Musik einen Rettungsanker, nachdem bei ihm paranoide Schizophrenie diagnostiziert worden war. Einer offiziellen Pressemitteilung zufolge half ihm das Schreiben dabei, „die Welt neu zu fokussieren und seinem Gefühlschaos einen Sinn zu geben“.

„Sister Jade“ und „Disraeli Woman“ im Stream hören:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Spotify

Um mit Inhalten von Spotify zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Mit „Sister Jade“ und „Disraeli Woman“ teilte Izenberg im Vorfeld bereits einige erste Vorboten auf sein neuestes Werk. Sein noch aktuelles Album, HARLEQUIN, erschien 2016 und wurde von ME-Autor Florian Kölsch in seiner Rezension als „abwechslungsreiche Ansammlung an Songs, die man unter dem Begriff ‚Freak Pop‘ zusammenfassen könnte“ beschrieben.

Weird World/GoodToGo


Musik erkennen per App – die 5 zuverlässigsten Dienste
Weiterlesen