Spezial-Abo

Anthony Kiedis nach Darmgrippe wieder auf dem Weg der Besserung

von

Nachdem Anthony Kiedis, seines Zeichens Sänger der Red Hot Chili Peppers, wegen Magenschmerzen in Los Angeles in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, musste die Band zwei Konzerte absagen.

Wie die Band auf ihrer Homepage bekannt gab, leidet Anthony Kiedis an einer Darmgrippe. Doch laut Schlagzeuger Chad Smith, der mit dem britischen Sender Radio X sprach, ist der Sänger inzwischen auf dem Weg der Besserung und wird demnächst wieder auf den Beinen sein.

„Ich weiß, dass jeder sofort erschrocken reagiert, wenn man hört, dass nun wieder ein Musiker ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Es war bisher ein hartes Jahr. Aber er ist ein starker Mann und er wird fitter als je zuvor zurückkehren“, erzählte Smith und bezog sich damit auf die zahlreichen Todesfälle von Musikern, die sich dieses Jahr bereits ereignet haben.

Die Red Hot Chili Peppers haben Anfang Mai ihre neue Single „Dark Necessities“ veröffentlicht, die das kommende Album THE GETAWAY anteasert. Die Platte erscheint am 17. Juni 2016.


Wie The Red Hot Chili Peppers mit John Frusciante larger than life wurden – und es vielleicht wieder werden
Weiterlesen