Arnold Schwarzenegger bestätigt: „Terminator 6“ wird bald gedreht

von

Vor einigen Tagen ist Arnold Schwarzenegger 70 Jahre alt geworden, Glückwunsch an dieser Stelle. Anlässlich seines Geburtstages gab der Schauspieler und Ex-Politiker ein Interview mit der Zeitung Krone aus Österreich. Und darin machte er gleich mehrere spannende Ankündigungen. Schwarzenegger wird gemeinsam mit Danny DeVito und Eddie Murphy die Komödie „Triplets“ drehen, die an den Erfolg des Films „Twins“ aus dem Jahr 1988 anknüpfen soll. Außerdem wird Schwarzenegger noch einmal zum Terminator.

Ein sechster Teil der Filmreihe, die seit dem Ausstieg des Regisseurs James Cameron nach Teil Zwei keine wirklichen Highlights mehr abwarf, wird 2018 gedreht. „Anfang 2018 drehe ich Terminator 6“, sagt Schwarzenegger in dem Krone-Interview. „James Cameron entwickelt die Geschichte, David Ellison produziert, und ab Ende September arbeiten die Autoren am Drehbuch.“

Teil 5 fiel beim Publikum durch

James Cameron, der in Neuseeland gerade selbst an den Fortsetzungen zu „Avatar“ arbeitet, hatte die Rechte an der von ihm erdachte „Terminator“-Reihe in den 90ern verkauft, nun hat er sie wieder und kann sich kreativ in das Projekt einbringen. Der Regisseur machte Schwarzenegger 1984 mit dem ersten „Terminator“ zum Superstar, die Fortsetzung aus dem Jahr 1991 gilt als einer der besten Actionfilme aller Zeiten.

Der bisher letzte Film der Reihe startete im Jahr 2015 und gilt als inhaltliche Enttäuschung, die auch bei den Kinozuschauern größtenteils durchfiel. Darin spielte Schwarzenegger einen deutlich gealterten Terminator.

t:Arnold Schwarzenegger bestätigt: „Terminator 6“ wird bald gedreht


Sein Comeback als Han Solo hat Harrison Ford noch nicht gereicht. Bald wird er zum fünften Mal zu Peitsche und Hut greifen.auf Musikexpress ansehen


Von Abba bis Spice Girls: Wie Songtexte missverstanden werden können
Weiterlesen