Spezial-Abo

My Bloody Valentine

My Bloody Valentine im Überblick:

23.10.2020:  Damit keiner den Überblick verliert: Hier findet Ihr eine (keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebende) Liste der 2020 kommenden Musikalben, von deren Veröffentlichung wir schon wissen. Dazu für uns relevante Alben, die bereits erschienen sind. in Coming Soon: Neue Alben, die 2020 erscheinen oder schon erschienen sind

31.07.2020:  Die diesjährigen MTV Video Music Awards haben Corona-bedingt zwei neue Kategorien eingeführt: „Best Music Video From Home“ und „Best Quarantine Performance“. in MTV Video Music Awards 2020: Die Nominierungen im Überblick

05.06.2020:  Mit ihrem Cover des „Rage Against The Machine“-Klassikers schließen sich Machine Gun Kelly und Travis Barker der „Black Lives Matter“-Bewegung an, die aktuell erneut zahlreiche Demonstrant*innen auf der Straße versammelt. in Machine Gun Kelly & Travis Barker covern Rage Against The Machines „Killing In The Name“

02.03.2020:  Nach „The End of the Fucking World“ kommt jetzt die nächste Serien-Adaption einer Graphic Novel von Jonathan Entwistle – und die ist nicht minder blutig, retro und irre schwarzhumorig. in „I Am Not Okay With This“ auf Netflix: Zynische Sci-Fi-Serie im Vintage-Look

17.02.2020:  Der Primal-Scream-Produzent starb im Alter von 56 Jahren an den Folgen einer Lungenembolie. in DJ und Musikproduzent Andrew Weatherall ist tot

13.02.2020:  Wir haben die in unserer Liste der „100 besten Alben des Jahrzehnts“ gekürten Künstler*innen nach ihren persönlichen Top-Ten-Alben aus den 10er-Jahren gefragt. Hier die Antworten von Isolation Berlin. in Top Ten: Das sind Isolation Berlins Lieblingsalben der 10er-Jahre

13.09.2019:  In den 90ern sind unglaublich viele Bands aus dem Boden geschossen, die die Musikwelt damals wie heute prägen. Zum Beispiel die hier. in 8 Bands der 90er-Jahre, die ihr Genre prägten

29.08.2019:  Vor 25 Jahren erschien DEFINITELY MAYBE, das erste Album von Oasis. Der Sturm und Drang der Sex Pistols traf auf die Partywut von T. Rex und die Unangreifbarkeit der Beatles. Ein Manifest jugendlicher Träume von der eigenen Unsterblichkeit und der Erreichbarkeit aller Ziele. Ohne vielleicht und ganz definitiv eines der besten Debüts aller Zeiten. Das hier ist seine Geschichte. in Supersonic Rock'n'Roll Stars Live Forever: Wie Oasis mit „DEFINITELY MAYBE“ die Könige des Britpop wurden

28.06.2019:  Am 1. Juli 1979 wurde der erste Walkman verkauft. Unsere Autorin Julia Friese und unser Autor André Boße erzählen vom „besten Tonträger aller Zeiten“ und dem „wertvollen Pioniergeist“, der durch die Kassette entstand. in 40 Jahre Walkman: Warum die Kassette der beste Tonträger aller Zeiten ist

18.06.2019:  Trotz seiner beeindruckenden Bibliothek weist Spotify an der ein oder anderen Stelle empfindliche Lücken auf. Eine – keinesfalls vollständige – Liste von empfehlenswerten Alben, die bei Spotify fehlen. in 40 Alben, die Spotify nicht kennt

26.02.2019:  Mark Hollis schwärmte schon von Ornette Coleman und John Coltrane, als seine Band noch Synthiepop spielte. Doch als ihnen ihr Label freie Hand gab, klinkten sich Talk Talk tatsächlich aus. Sie lösten die Grenzen zwischen E- und U-Musik auf. Ihre Musik erhob sich über die Zeit. Und dann lösten sie sich selbst auf, in dieser Stille, zu der es Talk Talk immer hingezogen hatte. Ein „ME-Helden“-Text aus dem Musikexpress 05/2012, anlässlich Hollis' Tod nun online. in Talk Talk: Wie die Stille in den Pop kam

04.02.2019:  Von der Band der Stunde bis zum Pop-Phänomen des Jahres: Diese 15 neuen Acts werden 2019 bestimmen. (Denken wir). in Diese 15 Newcomer werden Euch 2019 begeistern



„Enola Holmes” auf Netflix: Young-Adult-Kitsch und formelhafter Feminismus
Weiterlesen