Max Giesinger mit #SEATSounds Live

Spezial-Abo

Benedict Cumberbatch wird nicht im neuen „Star Wars“-Film zu sehen sein

von

Benedict Cumberbatch hat anlässlich des „Oz Comic-Con“-Treffens verraten, dass er nicht im neuen siebten Teil der „Star Wars“-Reihe zu sehen sein wird. Seinen Fans sagte er laut „Radio Times“: „Ich wäre gerne Teil von J.J. Abrams‘ ‚Star Wars‘-Film geworden, aber es wird nicht passieren.“

Währenddessen wurde auch bekannt, dass Chewbacca im neuen Teil der George-Lucas-Saga eine Rolle bekommen wird. Die Handlung soll zu Beginn der neuen Trilogie 30 Jahre nach dem Tod von Darth Vader einsetzen. Das passt gut, denn der neue Film wird knapp 32 Jahre nach „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ (1983) in die Kinos kommen. Im Dezember 2015 soll er laut den Plänen von Disney anlaufen.

🌇Bilder von "Star Wars Celebration Europe 2013: Fotos des größten Fan-Treffens der Welt" jetzt hier ansehen


„War Magician“ mit Benedict Cumberbatch: Colin Trevorrow führt Regie
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €