Bestätigt: Robert Downey Jr. & Matt Damon in Christopher Nolans neuem Film

von

Robert Downey Jr. und Matt Damon spielen in Christopher Nolans neuestem Filmprojekt „Oppenheimer“ mit. Der Film porträtiert das Leben und die Geschichte des Physikers J. Robert Oppenheimer, der als einer der Wegbereiter der Atombombe gilt.

Cillian Murphy und Emily Blunt bereits Teil des Casts

Die beiden Hollywood-Stars gesellen sich damit zu den bereits feststehenden Cillian Murphy und Emily Blunt. Murphy und Blunt verkörpern dabei das Ehepaar Oppenheimer.

„Oppenheimer“ ist dabei alles andere als die erste Zusammenarbeit Nolans mit Murphy. So spielte der „Peaky Blinders“-Darsteller bereits in einigen Nolan-Filmen mit, darunter „Dunkirk“, „Inception“ und „Batman Begins“. Die sechste und finale Staffel von Murphys beliebte Serie „Peaky Blinders“ wird im Februar 2022 veröffentlicht.

Laut IMDb wird Downey Jr. den ehemaligen US-Handelsminister Lewis Strauss spielen. Damon hingegen soll den Generalleutnant Leslie Groves spielen, der die Entwicklung der Atombombe beaufsichtigte.

Nolans erster Film mit Universal

„Oppenheimer“ ist Nolans erster Film mit Universal, nachdem er sich von seinem langjährigen Studio Warner Bros. getrennt hatte.

Seit „Insomnia“ (2002) wurde fast jeder Film von Christopher Nolan mit Warner Bros. veröffentlicht. Die Zusammenarbeit umfasste dabei große Produktionen, wie die „Dark Knight“-Trilogie, „The Prestige“, „Inception“, „Interstellar“ sowie „Tenet“.

Nolans Entscheidung zu Universal zu wechseln erfolgte nachdem der Regisseur Warner Bros. für deren Pläne kritisiert hatte, die Filme des Jahres 2021 gleichzeitig auf dem Streaming-Dienst HBO Max zu veröffentlichen.


Foals teilen Musikvideo zur neuen Single „Wake Me Up“ – jetzt ansehen
Weiterlesen