Spezial-Abo

Bicep kehren mit neuer Single „Atlas“ zurück

Bicep sind nach einer zweijährigen Pause mit ihrer neuen Single „Atlas“ zurück. Der Song entstand während ihrer Live-Tour, wurde kurz darauf im neuen Studio des Electronic-Duos aufgenommen und glänzt durch Synth-Lines, die über gebrochene Perkussion und ätherische Vokalaufnahmen fließen.

Einer offiziellen Pressemitteilung zufolge wurde der Song während einer außergewöhnlich positiven Phase in Andrew Fergusons und Matthew McBriars Leben geschrieben. Deswegen fordern die Iren ihre Fans nun dazu auf, „Atlas“ als vorübergehende Rückzugsmöglichkeit von der aktuell herrschenden COVID-19-Krise zu nutzen:

„Es wäre unmöglich gewesen, diese Umstände, unter denen der Track veröffentlicht werden würde, vorherzusehen, als wir ihn produzierten. Unsere Stimmung war damals so positiv, wir kamen frisch von unserer Live-Tournee und waren voller Aufregung für die nächste Phase. ‚Atlas‘ war der Versuch, einige der euphorischsten Momente zusammenzufassen, die wir auf unserer Tour in den letzten zwei Jahren erlebten. Es fühlt sich an, als seien diese Momente für uns alle gerade sehr weit weg, aber wir hoffen, dass dies als eine Form der Ablenkung  dient, inmitten dieses ganzen Chaos‘.“

„Atlas“ ist Biceps erste Veröffentlichung seit der 2018 erschienenen RAIN-EP. Das Debütalbum der Band trug den Titel BICEP, wurde 2017 veröffentlicht und erhielt für seine „Clubsounds für Pumper, Prolls und Pros“ von ME-Autorin Jördis Hagemeier in ihrer Rezension sagenhafte fünfeinhalb von sechs Sternen.


HipHop-Hype: Das sind die besten Deutschrap-Podcasts
Weiterlesen