Highlight: Miley Cyrus: Wir haben ihre Alben nach kommerziellem Erfolg sortiert

Billy Corgan covert „Wrecking Ball” von Miley Cyrus

Billy Corgan ist dafür bekannt bei seinen Konzerten Cover von anderen Künstlern zu performen. Von „Landslide” von Fleetwood Mac, Thin Lizzys „Dancing In The Moonlight” bis hin zu „Never Let Me Down Again” von Depeche Mode – Corgan scheint in der Hinsicht furchtlos zu sein. Nun reiht sich niemand anderes als Miley Cyrus in Corgans Liste mit ein.

Bei einem Konzert im Elizabeth Theatre in Toronto am vergangenen Freitag spielte er unter den 31 Liedern nicht nur neue Tracks, alte Smashing-Pumpkins-Klassiker und Songs von Zwan, sondern auch ein paar Cover, darunter eben auch Miley Cyrus‘ „Wrecking Ball ”. Billy Corgan ist bekennender Fan von Miley Cyrus und beschrieb sie in einem Interview als „eine sehr gute Sängerin“ und ein „besserer Popstar als 99,99% von ihnen“. 

Die Fans von Corgan brachen bei den ersten Tönen der Akustik-Version von „Wrecking Ball” zunächst in Gelächter aus. Doch am Ende sangen alle geschlossen mit.

Billy Corgans neues Soloalbum OGILALA hat er unter seinem bürgerlichen Namen William Patrick Corgan veröffentlicht.


Miley Cyrus: Wir haben ihre Alben nach kommerziellem Erfolg sortiert
Weiterlesen