Spezial-Abo

Crossover: „The Walking Dead“ trifft bald auf „Fear the Walking Dead“

von

Serien-Crossover sind schwer in Mode. Vor allem Superhelden kreuzen im TV oder auf Netflix gern ihre Wege, nun folgen auch die erfolgreichen Zombies vom US-Sender AMC. Auf der New Yorker Comic Con verriet Autor Robert Kirkman, dass es bald zu einem Crossover der Mutterserie „The Walking Dead“ und dem Spin-off „Fear the Walking Dead“ kommen wird.

Die beiden Serien spielen zwar in verschiedenen Jahren (zu Beginn der Zombie-Apokalypse und eben mittendrin), allerdings wird mindestens eine Figur 2018 zwischen den Shows wandeln und eine ausgedehnte Hintergrundgeschichte erhalten.

 

AMC plant ein großes TV-Event in den USA. Die Ausstrahlung in Deutschland dürfte sich als etwas knifflig erweisen. Immerhin läuft „The Walking Dead“ in Deutschland zuerst bei Sky, „Fear the Walking Dead“ feiert seine Staffelpremieren stets bei Amazon Video. Die achte und neue Staffel „The Walking Dead“ startet am 23. Oktober auf Sky.

 


Norman Reedus ist in Marilyn Mansons neuem Video „Don't Chase The Dead“ zu sehen
Weiterlesen