Das „Rock en Seine“-Festival 2015 bestätigt 20 neue Acts

von

Ende August wird im Herzen von Paris ein Fest gefeiert – an der Seine findet das „Rock en Seine“-Festival mit Bands wie The Chemical Brothers, The Libertines, Kasabian und FFS als Headliner statt.

Dazu gesellen sich inmitten von französischem Flair und Essen außerdem Hot Chip, Jamie XX, Shamir, Tame Impala, Alt-J, Wolf Alice, Kate Tempest und viele mehr.

Nun wurden 20 weitere Acts und Bands für das „Rock en Seine“ bestätigt: Stereophonics, Balthazar, Glass Animals, Ghost, Kadavar, Bianca Casady & The C.I.A., Years & Years, Parquet Courts, Jacco Gardner, Juan Wauters, Mini Mansions, Natalie Prass, Young Thug und Cardiknox. Außerdem werden auf der sogenannten „Talent-Stage“ diese jungen Bands spielen: VKNG, Jeanne Added, Forever Pavot, DBFC, We Are Match und Last Train.

Das „Rock en Seine“-Festival findet vom 28. bis 30. August 2015 statt.


Reeperbahn Festival 2021: Über die Zukunft von Independent-Labels
Weiterlesen