Dave Grohl covert mit Beck, Tenacious D und John C. Reilly „Summer Breeze“

von

Seit dem Tod seines Freundes und Bandkollegen Taylor Hawkins hatte Foo-Fighters-Chef Dave Grohl sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Tatenlos aber war er offensichtlich nicht: Für den September hat er mit seiner Band und Hawkins‘ Familie zwei All-Star-Tribute-Konzerte auf die Beine gestellt, über deren Line-ups selbst die größten Festivals dieser Welt teilweise staunen dürften.

Einen denkbar großen Auftritt hatte Grohl dennoch: Beim Glastonbury Festival trat er zusammen mit Paul McCartney und Bruce Springsteen auf. Nun ist er auch wieder auf einer kleinen Bühne erschienen. Am 16. August trat er überraschend im Largo Theater in Los Angeles auf. An der Seite von Beck, der als einziger jener Musiker offiziell angekündigt war, Tenacious D, John C. Reilly und Produzent Greg Kurstin coverte er den Yacht-Rock-Song „Summer Breeze“. Die Showeinlage war Teil einer Reihe von Benefizshows, die Regisseur und Produzent Judd Apatow organisiert.

Seht hier einen Videomitschnitt der Unterhaltungsnummer:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Largo (@largolosangeles)


Foo Fighters: Hier der Link zum Tribut-Konzert für Taylor Hawkins im Live-Stream
Weiterlesen