David Letterman auf Netflix: Das sind die Gäste nach Barack Obama

von

Am Freitag startete eine besonders exklusive Interview-Reihe beim Streaming-Dienst Netflix. David Letterman kehrt aus dem Ruhestand zurück, hat sich einen mächtigen Bart zugelegt und trifft in „My Next Guest Needs No Introduction With David Letterman“ die A-Liga unter den Prominenten. In der allerersten Episode menschelte er mit Ex-Präsident Barack Obama, in der ersten Staffel stehen noch fünf weitere Episoden aus.

Monatlich wird eine neue Folge der Interview-Reihe der Mediathek hinzugefügt, die Gäste für die kommenden Episoden sind bereits bestätigt. Im Februar wird Letterman den Schauspieler George Clooney treffen. Danach folgen die junge Nobelpreisträgerin Malala, Radiolegende Howard Stern, der Rapper Jay-Z und die Komikerin Tina Fey.

David Letterman ist ein Talkshow-Veteran, über mehrere Jahrzehnte moderierte er eine Late Night Show in den USA. Der Satz „My Next Guest Needs No Introduction“ war dabei sein Markenzeichen.

My Next Guest Needs No Introduction With David Letterman | Official Trailer [HD] | Netflix auf YouTube ansehen
t:David Letterman auf Netflix: Das sind die Gäste nach Barack Obama


Netflix setzt im Januar 2018 einige der beliebtesten Serien in der Mediathek fort. Dazu wird der Film gezeigt, der Christian Bale in die Liga der besten Schauspieler der Welt katapultiert hat.auf Musikexpress ansehen


Obama liest aus Eminems „Lose Yourself“
Weiterlesen