Highlight: Musik rundherum: Die besten 360-Grad-Kameras, die Ihr Euch leisten könnt

Deichkind: Neuer Song plus Video zu „Illegale Fans“

Man wird sich nicht wundern, wenn schon mal verraten wird, dass Deichkind einen Song über Musikpiraterie geschrieben haben, der nicht mit dem moralischen Zeigefinger eines Xavier Naidoo, der „Wut“ von Jennifer Rostock und der politisch-kritischen-Attitüde von 1000 Robota die Augen der Urheberrechtsverletzer öffnen soll.

Nein, sie machen das selbstverständlich wie Deichkinder. Sie brüllen einem ins Gesicht, was all die Kritiker als Themenschwerpunkt in eine Runde Diskussionswütiger werfen und entlarven das Problem als gerechtfertigten Zustand, wenn auch kriminell gerechtfertigt. Wenn der eine „Buhhh“ zu illegalen Downloads sagt, sagen Deichkind „Uhhh“ – aber nicht dieses erstaunte „Uhhh“, sondern das resignierte ironische „Mir-wird-ganz-Angst-und-Bange-Uhhh“.

„Wir sind illegale radikale digitale Fans“, „Wir sind keine Einzeltäter – man, wir sind die Massen“, „Ihr sagt wir sind kriminell, doch wir sind nur die User“ – so decken sie Vers für Vers die Idiotie der Pikierten und Machtlosen auf. Derer, die die Nadel im Heuhaufen suchen, währenddessen sie in einem Nadelheu umherstapfen. Sie bebildern den Song mit Überwachungskamera-Aufnahmen von kriminellen Aktionen.  Sind illegale Fans nun legal oder nicht? Deichkind geben die Antwort – Ja, in dem Fall darf man sich als User auf einer kriminellen digitalen Revolution aus der Mitte ausruhen. Wenn die Klospülung auf der Damentoilette 99 Cent kostet und bei den Herren nicht, geht man schließlich auch durch die Tür mit dem Männeken. Ist nicht ok, kostet aber nichts.  Und „die Dixi-Klos vom Hurricane schenken dir Lars Ulrich  – dort kann er gerne kacken gehen, Hecker sind geduldig“.

Legitimieren tut hier keiner irgendwas – auch nicht Deichkind. Aber wenn es keine Lösung gibt, kann man das Problem ja wenigstens beim Namen nennen.

Und wenn man mal wieder bei offener WG-Zimmertür illegal etwas herunterlädt, kann man sich dabei den Song in Dauerschleife anhören. Auf ihrer Facebookseite kann sich jeder Fan den Song ganz legal kostenlos herunterladen. Auch wenn illegale Fans ebenfalls Fans sind.


Deichkind kündigen großes Open Air für 2020 an
Weiterlesen