Dennis Hopper: Galerie zum zweiten Todestag

von

Dennis Hopper (1936-2010) war eines der großen Stehaufmännchen Hollywoods: Jung startete er seine Karriere als James Deans Gegenspieler in „Rebel Without A Cause“ (1955), danach folgte der Durchbruch als Regisseur des New Hollywood mit „Easy Rider“ (1969) – dann der Absturz durch Drogen. Sein Freund Francis Ford Coppola besetzte Hopper zwar noch in einer Nebenrolle als irrer Kriegsreporter in „Apocalypse Now“ (1979), sein Comeback feierte er jedoch erst wieder 1985, als er in David Lynchs „Blue Velvet“ den Psychopathen Frank Booth verkörperte, der unter Gasdröhnung nach seiner Mami giert und dabei Isabella Rosselini vergewaltigt. Oscar-Nominierung.

Unsere Galerie zeigt Bilder Hoppers von 1955 bis 1985.


Tempelhof Sounds Festival 2022, Tag 1: Fotos von Florence + the Machine, The Libertines, Mighty Oaks & Co.
Weiterlesen