Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19
Highlight: Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte

Die 15 schönsten Looks der MTV Video Music Awards 2016

Es waren die 33. MTV Video Music Awards, die am 28. August 2016 im Madison Square Garden in New York City stattfanden. Und es waren die ersten, bei dem ein Künstler gleich elf Trophäen einpacken konnte. Gewinnerin des Abends: Beyoncé. Doch nicht nur mit ihren Musikvideos zu „Formation“ und „Hold Up“ erregte Miss Knowles-Carter Aufsehen, sondern auch mit ihrer mintgrünen, langen Abendrobe mit Straußenfeder-Besatz auf dem roten Teppich. Da mussten wir natürlich genauer hinsehen und haben für Euch die 15 schönsten Looks gescannt:

1. Beyoncé und Tochter Blue Ivy

Wer stehlt hier wohl wem die Show?
Wer stiehlt hier eigentlich wem die Show?

Lange Zeit hat Beyoncés Mutter die Kleider der Sängerin geschneidert – bei der Preisverleihung in New York hat sich die R’n’B-Sängerin jedoch von Francesco Scognamiglio einkleiden lassen. Der italienische Desginer hat auch Beyoncés Tochter Blue Ivy in einen nudefarbenen Tüll-Rock mit Pailletten-Oberteil gehüllt, während die beiden „Ladies“ Schmuck von Lorraine Schwartz trugen.

2. Kanye West und Kim Kardashian

Das Starpärchen zeigt sich bei den VMAs in schwarz und weiß.
Das Starpärchen zeigt sich bei den VMAs wie so oft in Non-Colours. Sie im semi-transparenten Kleinen Schwarzen, Kanye ganz in Weiß.

Kim und Kanye tragen natürlich Eigenmarke. Während sich Kim in einem schwarzen Minikleid zeigt, das stark an ein Negligé erinnert, post Kanye mit seinen Yeezy-Boots und einem weißen Shirt mit Tourdatum.

Kooperation

3. Joan Smalls

So sexy wie immer.
Sexy wie immer: Victoria’s-Secret-Engel Joan Smalls.

Das südamerikanische Model ist schon für Gucci, Lacoste und Cavalli gelaufen. Auf dem roten Teppich zeigt sie sich in einer schwarzen Wide-Leg-Pants mit sportlichen Streifen an den Außenbeinen und auffälligem Zipper zu einer knappen Leder-Corsage.

4. Alicia Keys

Ist da jemand ungeschminkt?
Alicia Keys kam in Begleitung ihres Mannes erneut „oben ohne“ und kombinierte ein langes Print-Abendkleid.

Ja, sie hat auf Make-Up verzichtet und ja, das gefällt nicht allen. Zum Glück hat Alicia Keys einen Tag nach den VMAs 2016 nochmals klar gestellt, dass ihr Verzicht auf Make-up nicht bedeuten soll, dass sie gegen Make-up in Gesichtern anderer Menschen ist. Im schönen, roten Cavalli-Kleid verbrachte sie den Abend mit Produzent und Ehemann Swizz Beatz.

5. Winnie Harlow

Sie weiß, was sie tragen kann und was nicht.
Model mit Hautkrankheit Vitiligo: Die hellen Pigmentflecken an Körper und Gesicht wurden zu Winnie Harlows Markenzeichen.

Winnie Harlow ist eines der wenigen Models mit Hautkrankheit und ehemalige Gewinnerin von American Next Topmodel. Anlässlich der diesjährigen VMAs wählte sie ein khakifarbenes, raffiniert geschnittenes Tüllkleid und sexy Sandaletten, die sie bis knapp unter das Knie schnürte.

6. Ty Dolla Sign

Nicht nur ein schönes Outfit hatte Ty Dolla Sign bei den VMAs an...
Ganz in Schwarz: Ty Dolla Sign bei den VMAs.

Wohl niemand sah so verführerisch wie Ty Dolla Sign aus. Zur schwarzen Jeans trug er ein geöffnetes Hemd aus schwarzer Spitze, das seine Tattoos zur Geltung brachte. Für seine Kollaboration mit Fifth Harmony gewann er in der Kategorie „Best Collaboration“. Der Rapper und Produzent aus Los Angeles trat außerdem mit Nick Jonas bei der Award-Show auf.

7. Fifth Harmony

Und bei Fifth Harmony heißt es wohl: Schwarz ist das neue Schwarz.
Girlpower in Schwarz mal fünf: Fifth Harmony.

Bei X Faktor hatten die fünf jungen Frauen zwar nicht gewonnen, dafür gebührte ihnen bei den VMAs ein Award. Und auch auf dem roten Teppich muss man sie loben. Die sexy Kleider mit hohem Beinausschnitt, Cut-Outs oder Netz-Optik von (v.l.n.r.) Ally, Normani, Lauren, Karla und Dinah ergeben einen klasse Gruppenauftritt.

8. Desiigner

Der Designer mit dem doppelten „i".
Der Designer mit dem doppelten „i“.

Es wäre auch eine Schande, wenn der junge Rapper nicht perfekt gestylt über den roten Teppich laufen würde. Immerhin lehnt Desiigners Name schon sehr an „Design“ an. Und die spitz zulaufenden Stiefelletten aus gelbem und cognacfarbenem Leder sind neben dem lachsfarbenen Anzug ein klasse Eyecatcher, der nicht zu aufdringlich wirkt. Zumindest, als modebewusster Rapper bei den VMAs.

9. Bell Biv DeVoe

Auch diese Herren überzeugen mit ihren Outfits.
Farblich perfekt aufeinander abgestimmt, musikalisch eingestimmt: Bell Biv DeVoe.

Die drei Männer, die sich aus der Boygroup New Edition kennen, beherrschen längst die Spielregeln auf dem roten Teppich: Lächeln, Posen, Drehen. Lässigen Streetstyle kombinieren Bell Biv DeVoe mit teurem Schmuck – et voilà!

10. Quvenzhane Wallis

Ganz unschuldig sieht sie aus: Quvenzhane Wallis.
Ganz unschuldig in weißer Spitze: Quvenzhane Wallis.

Die Jüngste ist Quvenzhane Wallis auf dem roten Teppich nicht, dennoch könnte die 13-jährige Schauspielerin kaum viktorianischer aka älter aussehen. Ihre Halskette ist mit dem Kragen des Kleides verknüpft und die schwarze Schleife bildet mit den dunklen Schuhen eine Art Rahmen um das stilsichere Teenie-Gesamtkunstwerk.

11. 2 Chainz

Rapper 2 Chainz gibt sich seriös.
Ethno-Optik trifft Gucci-Haarband, Rapperpose und Bronx-Timberlands: Rapper 2 Chainz‘ Outfit bei den VMAs 2016.

Nicht jeder würde sich vermutlich trauen Timberland-Boots mit einem babyblauen Hemd samt bunten Webmuster zu tragen. 2 Chainz schon. Und es steht dem 38-jährigen Rapper sehr gut.

12. Chloe x Halle

Das R'n'B-Duo Chloe x Halle bezaubert mit seinen Outfits.
Flower-Power: Das R’n’B-Duo Chloe x Halle bezaubert mit detailreichen, blumigen Outfits aus Spitze, Seide und mit vielen Schmucksteinen.

Beyoncé hatte die beiden gesignt, doch nicht eingekleidet. Oder etwa doch? Die beiden Schwestern bezaubern zumindest wie Queen B mit träumerischen Outfits. Und wie cool sind bitte Nasen- und Haarschmuck der beiden?!

13. Jidenna

Jidenna greift zu blau.
Asiatisch: Jidenna greift zu einem leuchtend blauen Tunika-Hemd mit Print.

Es ist wirklich beeindruckend, wie die Herren auf dem roten Teppich mit ihren unterschiedlichen Outfits brillieren. Sänger Jidenna greift beispielsweise zum Kimono-Hemd und kombiniert dazu edle schwarze Slipper mit Troddeln und dunklen Jeans. Insbesondere durch die dunkle Hose und das leuchtende Königsblau wirkt er jedoch nicht, als würde er gerade von der Strandpromenade kommen, sondern an einem heißen Sommerabend ein paar Trophäen abgreifen. Alles richtig gemacht.

14. Fabolous

So cool sahen Fabolous und Sohn Johan auf dem roten Teppich aus.
So cool sahen Fabolous und dessen Sohn Johan auf dem roten Teppich aus.

Ein wahrer Hingucker ist die goldige Glitter-Jacke von Fabolous‘ Sohn Johan. Wie sein Papa trägt er eine lässige Bomberjacke. In Kombination mit Fabolous‘ Outfit liefern beide HipHopper cooles Bild für das Familien-Fotoalbum.

15. Justine Skye

Model und Sängerin: Justine Skye.
Model und Sängerin: Justine Skye.

Ist das nun ein Kleid oder ein Mantel? Man kann die Klamotte von Justine Skye nicht so ganz durchschauen, doch das macht ihren Auftritt auf dem roten Teppich noch eindrucksvoller. Und wenn sich Justine mit ihren pinken High-Heels und dem bunten Fransen-Dress dreht, kann man gar nicht mehr wegschauen. Top Look!

Kevin Mazur/Noam Galai/Dimitrios Kambouris getty images
Jeff Kravitz getty images
Nicholas Hunt/Anthony Harvey getty images
Anthony Harvey/ Angela Weiss/ getty images
Jamie McCarthy/ Nicholas Hunt getty images
Angela Weiss/Anthony Harvey getty images
Anthony Harvey getty images
Dimitrios Kambouris/ Thaddaeus McAdams getty images
Dimitrios Kambouris/ Jamie McCarthy getty images
Jamie McCarthy/Nicholas Hunt getty images
Nicholas Hunt/ Kevin Mazur getty images
Kevin Mazur getty images
Dimitrios Kambouris/Jeff Kravitz getty images
Dimitrios Kambouris/ Angela Weiss getty images
Jamie McCarthy/ Dimitrios Kambouris getty images

Coachella 2019: Ariana Grande, Childish Gambino und Tame Impala treten auf – Kanye West nicht
Weiterlesen