„Die Gorillaz haben meinen Song geklaut!“

von

Eddy Grant will gerichtlich gegen die Gorillaz vorgehen – die Band habe seinen Song „Time Warp“ von 1983 gestohlen. In einem Statement schreibt Grant: „Ich bin entsetzt darüber, dass die Gorillaz das Copyright meines Songs verletzt haben und behaupten, ihr Stück ‚Stylo‘ sei eine Originalkomposition. Mein Song ähnelt ihrem fast Note zu Note.“ Dabei gehe es besonders um die Keyboard-Melodie.“Time Warp“, schreibt Eddy Grant weiter, „ist ein populärer Song, eine Standardnummer innerhalb der DJ-Szene. Gerade weil die Gorillaz etablierte Künstler sind, kann ich den Songdiebstahl nicht akzeptieren.“Besonders wütend mache ihn, dass die Plattenfirma EMI, bei der sowohl Grant als auch die Gorillaz unter Vertrag stehen, sich nicht zu dem Plagiat äußere. „Ich möchte, dass die Gorillaz den Diebstahl anerkennen, ich einen vollen Credit für den Song erhalte und die Band sich entschuldigt.“ Grant berät sich derzeit mit seinen Rechtsanwälten.Ein EMI-Sprecher gab zu Protokoll: „Es handelt sich um eine Privatangelegenheit zwischen Eddy Grant und den Gorillaz, und die werden wir nicht weiter kommentieren.“ Vergleichen Sie selbst:

sn – 16.03.2010


Massive Attack: Welcome to the sorrowdome
Weiterlesen