Spezial-Abo

Die Nominierungen für die BBC Music Awards stehen fest

von

„British Artist Of The Year“, „International Artist Of The Year“ und „BBC Live Performance Of The Year“: Das sind die Kategorien, in denen am 10. Dezember zum zweiten Mal die BBC Music Awards in Birmingham verliehen werden.

Adele, Ed Sheeran, Jamie xx, Florence + The Machine, Foals und Years&Years gehen für die Auszeichnung des besten britischen Künstlers des Jahres ins Rennen, während Foo Fighters, Hozier, Major Lazer, Prince, Taylor Swift und The Weeknd sich Hoffnungen in der Kategorie bester internationaler Act machen können.

Die Besonderheit bei der Kategorie BBC Live Performance Of The Year ist, dass nur Auftritte, die auf BBC-Kanälen liefen, zur Wahl stehen. Folgende Auftritte könnten am 10. Dezember geadelt werden:

  • Adele at the BBC; BBC One Special
  • Florence + The Machine; Glastonbury
  • Jeff Lynne’s ELO; Radio 2 In Concert
  • Lionel Richie; Glastonbury
  • Radio 1 Ibiza Prom; BBC Proms
  • Radio 1 Xtra Prom; BBC Proms

Ed Sheeran ist der einzige Künstler, der mit einem diesjährigen Preis das Double perfekt machen könnte, wurde der 24-jährige Sänger doch schon 2014 als bester britischer Künstler des Jahres ausgezeichnet.


Fans werfen Adele kulturelle Aneignung vor – wegen Karnevalsfoto im Bikini
Weiterlesen