Die Super Mario Bros. werden 30 – und zur Armbanduhr

von

Dass sie das noch erleben dürfen! Zum Anlass ihres 30. Geburtstags werden die Gebrüder Super Mario analog. Zu verantworten hat die Verwandlung der Schweizer Luxus-Uhrenhersteller Romain Jerome: Ein hüpfender Emaille-Mario ziert das Zifferblatt des neuesten Modells, gemeinsam mit drei Requisiten des Spiels (Pilz, Wolke, Busch). Das aus Titan gefertigte Modell erscheint in einer limitierten Auflage von 85 Stück, zum recht stolzen Preis von 18.950 Dollar.

Verpixelt: Das Zifferblatt aus nächster Nähe.
Verpixelt: Das Zifferblatt aus nächster Nähe.

Neben allem Luxus kommt der Käufer immerhin in den Genuss, einen moppeligen Klempner am Handgelenk tragen zu dürfen. Und das ist schließlich auch etwas wert.

Romain Jerome

Die 20 besten Momente aus 21 Jahren „Splash!“-Festival
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €